auf der Internet-Seite der Freiwilligen Feuerwehr Angermünde.

 


 

Die Angermünder Feuerwehr wurde 1865 gegründet
und ist somit die älteste Feuerwehr der Uckermark.
Bis auf einen hauptamtlich angestellten Gerätewart,
versehen alle aktiven Mitglieder der Einsatzabteilung freiwillig
ihren gemeinnützigen Dienst.

Da die Bezeichnung "Angermünder - Feuerwehr"
eigentlich nur von Berufsfeuerwehren getragen werden darf,
ist es für einige Bürger missverständlich. Aufgrund der Tatsache,
dass die Angermünder Wehr in den 1950iger Jahren tatsächlich
aus Berufskräften bestand, darf dieser Name weiter getragen werden.

Die Angermünder Feuerwehr besteht aus 4 Löschzügen, dem Löschzug 1 (Kernstadt),
dem Löschzug 2 bestehend aus den Ortswehren der Ortsteile Schmagendorf, Crussow, Herzsprung, Stolpe, Bölkendorf und Gellmersdorf.
Dem Löschzug 3 bestehend aus den Ortswehren der Ortsteile Wolletz, Altkünkendorf, Kerkow, Görlsdorf, Frauenhagen und Welsow, sowie
dem Löschzug 4 bestehend aus den Ortswehren der Ortsteile Greiffenberg, Steinhöfel, Wilmersdorf, Günterbern und Biesenbrow.

Du willst Mitmachen!

So wirst du Mitglied der Kinder- oder Jugendfeuerwehr ...

weiterlesen

Einsatzstatistik 2017

Einsatzaufkommen

weiterlesen