067/18

Einsatznummer: 067/18
Datum: 31.05.2018
Alarmzeit: 17:25
Einsatzende: 18:00
Ort: Barnim, Lunow
Stichwort: B:Gebäude groß
Kräfte: 16
Fahrzeuge LZ 1: KdoW, TLF 4000, DLK 23/12
Unterstützung: Rettungsdienst, Christoph 64 Angermünde

Aufgrund des Überörtlichen Hilfeabkommens, wurde der Löschzug 1 durch die Leitstelle Nord-Ost in den Barnim alarmiert.
Im Ort Lunow-Stolzenhagen wurde ein Gebäudebrand gemeldet.
Bevor die Einsatzkräfte des Löschzuges 1 die Einsatzstelle erreichen konnten, wurde durch die Leitstelle der Einsatz jedoch abgebrochen.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

066/18

Einsatznummer: 066/18
Datum: 31.05.2018
Alarmzeit: 16:49
Einsatzende: 17:20
Ort: Bahnhof Angermünde
Stichwort: H:klein
Kräfte: 9
Fahrzeuge LZ 1: LF 20/16
Unterstützung: Rettungsdienst

Alarmierung des Löschzuges 1 durch die Leitstelle Nord-Ost.
Im Bahnhof Angermünde blieb ein besetzer Fahrstuhl stecken. Bereits vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte, gelang es dem Personal eines Sicherheitsdienstes die im Fahrstuhl feststeckenden Personen aus ihrer Zwangslage zu befreien.
Somit war für die Feuerwehr kein Handeln erforderlich.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

065/18

Einsatznummer: 065/18
Datum: 30.05.2018
Alarmzeit: 21:55
Einsatzende: 22:34
Ort: L285 OV Biesenbrow - Greiffenberg
Stichwort: B:Fläche
Kräfte: 15
Fahrzeuge LZ 4: HLF 20/16 (Greiffenberg), TLF 24/50 (Greiffenberg), TSF (Günterberg), TSF-W (Biesenbrow)
Unterstützung: Rettungsdienst

Alarmierung des Löschzuges 4 durch die Leitstelle Nord-Ost, da im Angermünder Ortsteil Biesenbrow ein unklarer Feuerschein gemeldet wurde.
Beim Eintreffen der Einsatzkräfte, wurde durch selbige ein nicht angemeldetes Nutzfeuer entdeckt. Hier hatten die Verursacher bereits Löschversuche
eingeleitet, welche unter Aufsicht der Einsatzkräfte abgeschlossen wurden.

Anmk.:
Im Falle einer erhöhten Waldbrandstufe, sind die genauen Gegebenheiten eines Nutzfeuers zu beachten. Hier ist der Bürger selbstverantwortlich in der Selbstinformationspflicht.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

064/18

Einsatznummer: 064/18
Datum: 25.05.2018
Alarmzeit: 13:19
Einsatzende: 13:42
Ort: Rudolf-Habig-Straße
Stichwort: B:Fläche
Kräfte: 6
Fahrzeuge LZ 1: TLF 4000
Unterstützung: Rettungsdienst

In der Rudolf-Habig-Straße kam es zu einem Flächenbrand.
Dieser wurde bereits vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte durch die Grundstückseigener abgelöscht.
Die Kräfte der Feuerwehr kontrollierten die Gegebenheiten ab und verlegten zurück in das Gerätehaus.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

063/18

Einsatznummer: 063/18
Datum: 20.05.2018
Alarmzeit: 16:19
Einsatzende: 16:46
Ort: K 6081 OV Angermünde - Greiffenberg
Stichwort: B:Fläche
Kräfte: 20
Fahrzeuge LZ 1: TLF 16/25, TLF 4000
Fahrzeuge LZ 3: LF 16/10 (Görlsdorf)
Unterstützung: Bundespolizei

Alarmierung der Löschzüge 1 und 3, auf Anforderung der Bundespolizei.
Zwischen den Ortschaften Angermünde und Greiffenberg, kam es auf einer Bahntrasse zu einem Flächenbrand.
Dieser wurde durch die Löschgruppe Görlsdorf abgelöscht.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

062/18

Einsatznummer: 062/18
Datum: 15.05.2018
Alarmzeit: 18:04
Einsatzende: 19:28
Ort: Angermünde, Gehegemühle
Stichwort: H:Natur
Kräfte: 10
Fahrzeuge LZ 1: TLF 16/25, DLK 23/12

Der Löschzug 1 der Angermünder Feuerwehr, wurde zur Gehegemühle alarmiert.
Hier drohte eine Baumkrone auf die Fahrbahn der Kreisstraße 7346 zu stürzen.
Diese Gefahr wurde mittels Drehleiter und Kettensäge gebannt. Die Baumkrone wurde beseitigt und die Fahrbahn gereinigt.
Für die Zeit des Einsatzes, musste die OV Angermünde Ri. Altkünkendorf beidseitig gesperrt werden.

  • 062-18_1
  • 062-18_2
  • 062-18_3
  • 062-18_4
  • 062-18_5

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

061/18

Einsatznummer: 061/18
Datum: 12.05.2018
Alarmzeit: 22:22
Einsatzende: 23:30
Ort: Stadtgebiet Angermünde
Stichwort: H:ÖL Land
Kräfte: 11
Fahrzeuge LZ 1: LF 20/16, GW-L

In Ergänzung des Einsatzes 060/18 erfolgte durch die Leistelle Nord-Ost, auf Anforderung durch die Polizei eine erneute Alarmierung des Löschzuges 1.
Beginnend mit der Schwedter Straße wurde eine Ölspur gemeldet.
Diese wurde bestätigt und erstreckte sich von der Ortslage Dobberzin über die Schwedter-, Klosterstraße bis zur Gustav-Bruhn-Straße.
Zum Abstumpfen der Fahrbahn wurden insgesamt 50 kg Ölbindemittel eingesetzt.
Der Verursacher konnte durch die Landespolizei ermittelt werden.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

060/18

Einsatznummer: 060/18
Datum: 12.05.2018
Alarmzeit: 21:24
Einsatzende: 21:35
Ort: B2 (Dobberzin)
Stichwort: H:ÖL Land
Kräfte: 11
Fahrzeuge LZ 1: LF 20/16, GW-L

Alarmierung des Löschzuges 1, der Angermünder Feuerwehr durch die Leitstelle Nord-Ost.
Auf der Bundesstraße 2 wurde eine Ölspur gemeldet.
Der Einsatz wurde auf Anweisung der Leistelle Nord-Ost vor der Ausfahrt abgebrochen.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

059/18

Einsatznummer: 059/18
Datum: 12.05.2018
Alarmzeit: 14:45
Einsatzende: 16:00
Ort: Freiligrahtstraße
Stichwort: B:klein
Kräfte: 12
Fahrzeuge LZ 1: TLF 16/25, TLF 4000
Unterstützung: Landespolizei

Alarmierung des Löschzuges 1, der Angermünder Feuerwehr in die Freiligrahtstraße. Hier wurde eine starke Rauchentwicklung gemeldet.
Im Zuge der Lageerkundung vor Ort wurde ein Brandfestgestellt. In einem Garten wurden verschiedene Müllarten verbrannt.
Dieser wurde durch einen Trupp unter schwerem Atemschutz, mittels C-Rohr abgelöscht.
Die Polizei ermittelt wegen der Brandursache.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

058/18

Einsatznummer: 058/18
Datum: 11.05.2018
Alarmzeit: 08:21
Einsatzende: 08:30
Ort: Berlinerstraße
Stichwort: H:Tier Not
Kräfte: 10
Fahrzeuge LZ 1: LF 20/16

Alarmierung des Löschzuges 1 der Angermünder Feuerwehr, in die Berlinerstraße.
Hier hatte sich ein Hund in einer Fahrradkette verfangen. Da dieser durch Passanten befreit werden konnte, brachen die Einsatzkräfte den Einsatz vor erreichen der Einsatzstelle ab.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

057/18

Einsatznummer: 057/18
Datum: 10.05.2018
Alarmzeit: 19:56
Einsatzende: 20:41
Ort: B198 Schmagendorf Ri Angermünde
Stichwort: H:Hilfeleistung
Kräfte: 11
Fahrzeuge LZ 2: TSF-W (Schmargendorf), TSF (Herzsprung)

Alarmierung der Löschgruppen Herzsprung und Schmagendorf, des Löschzuges 2 der Angermünder Feuerwehr.
Auf der Bundesstraße 198 stürzte zwischen Schmagendorf und Angermünde eine Baumkrone auf eine Telefonleitung und versperrte teilweise die Fahrbahn der Bundesstraße.
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sicherten die Einsatzstelle und beräumten die Straße mittels Kettensäge.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

Du willst Mitmachen!

So wirst du Mitglied der Kinder- oder Jugendfeuerwehr ...

weiterlesen

Wichtiger Veranstaltungshinweis

Veranstaltungshinweis

weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen