167/18

Einsatznummer: 167/18
Datum: 18.10.2018
Alarmzeit: 16:24
Einsatzende: 17:00
Ort: B158 Angermünde Ri Neukünkendorf
Stichwort: H:VU klemm
Kräfte: 9
Fahrzeuge LZ 1: KdoW, LF 20/16
Unterstützung: Rettungsdienst, Notarzt, Landespolizei

Zwischen Angermünde und Neukünkendorf kam ein PKW von der Fahrbahn ab und verunfallte entsprechend. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte, wurde eine verletzte Person bereits vom Rettungsdienst betreut.
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sicherten die Einsatzstelle, übernahmen den Brandschutz und klemmten die Battrie ab.
Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen, weitere Informationen gibt es HIER

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

166/18

Einsatznummer: 166/18
Datum: 17.10.2018
Alarmzeit: 13:51
Einsatzende: 14:45
Ort: OT Welsow
Stichwort: B:Fläche
Kräfte: 14
Fahrzeuge LZ 1: TLF 4000
Fahrzeuge LZ 3: LF 8/6 (Kerkow)
Unterstützung: Rettungsdienst

Alarmierung der Löschzüge 1 und 3 in den Ortsteil Welsow. Hier wurde ein deutlicher Brandgeruch gemeldet. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes konnten jedoch trotz Kontrolle kein Schadfeuer feststellen und beendeten anschließend den Einsatz.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

165/18

Einsatznummer: 165/18
Datum: 16.10.2018
Alarmzeit: 07:09
Einsatzende: 08:59
Ort: Angermünde, OT Schmagendorf
Stichwort: H:ÖL Land
Kräfte: folgt
Fahrzeuge LZ 1: LF 20/16
Fahrzeuge LZ 2: TSF-W (Schmargendorf), TSF (Herzsprung)
Unterstützung: Landespolizei

In den frühen Morgenstunden wurde eine Ölspur im Ortsteil Schmargendorf entdeckt, dies führte zur Alarmierung der Löschzüge 1 und 2.
Der Ölspur folgend wurde ein stark beschädigter PKW, welcher Augenscheinlich nicht mehr fahrbereit war aufgefunden. Jedoch fehlte vom PKW Führer jede Spur.
Die Einsatzkräfte sperrten den Unfallort ab, nahmen die ausgelaufenden Betriebsmittel auf und reinigten die Fahrbahn. Die Polizei hat Ermittlungen zur mutmaßlichen Unfallflucht aufgenommen.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

164/18

Einsatznummer: 164/18
Datum: 13.10.2018
Alarmzeit: 18:10
Einsatzende: folgt
Ort: Bahnhof Angermünde
Stichwort: H:Hilfeleistung
Kräfte: 13
Fahrzeuge LZ 1: LF 20/16, GW-L
Unterstützung: Bundespolizei

In der Regionalbahn Stettin Richtung Berlin befand sich eine Person in einer Zwangslage, weshalb die Leitstelle Nord-Ost den Löschzug 1 alarmierte.
Um diese Person zu befreien, musste eine Tür gewaltsam aufgehebelt werden. Die Person konnte unverletzt Ihre Reise fortsetzen.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

163/18

Einsatznummer: 163/18
Datum: 13.10.2018
Alarmzeit: 14:37
Einsatzende: 15:40
Ort: Pestalozzistr.
Stichwort: B:Fläche
Kräfte: 8
Fahrzeuge LZ 1: TLF 4000

Die Leitstelle Nord-Ost alarmierte den Löschzug 1 der Angermünder Feuerwehr, da in der Pestalozzistraße eine Ödlandfläche in Brand geraten ist.
Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannten noch ca. 50 m². Hierbei möchten wir uns herzlich bei den Gartenanreinern bedanken, welche mit Ihren beherzten Löschversuchen die Brandausbreitung verhindert haben.
Letztendlich konnte der Brand mit ca. 1000 l Wasser abgelöscht werden. Die Einsatzkräfte forderten die Polizei zur Brandursachenermittlung nach, jedoch war bis zum Abrücken der Feuerwehrkräfte keine Polizeistreife abkömmlich.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

162/18

Einsatznummer: 162/18
Datum: 09.10.2018
Alarmzeit: 21:17
Einsatzende: 22:45
Ort: L24 Höhe Pfingsberg
Stichwort: H:VU mit P
Kräfte: 16
Fahrzeuge LZ 4: HLF 20/16 (Greiffenberg), TLF 24/50 (Greiffenberg), KLF (Wilmersdorf)
Unterstützung: Landespolizei

Der Löschzug 4 der Angermünder Feuerwehr wurde in Richtung BAB 11 alarmiert.
Hier war in der Abfahrt von der Autobahn ein PKW verunfallt. Beim Eintreffen der Feuerwehr, wurde bereits eine Person durch die Polizei betreut.
Der PKW war stark in der Leitplanke verkeilt, weswegen die Einsatzkräfte der Feuerwehr die Einsatzsstelle ausleuchteten und zur Bergung des PKW die Seilwinde des HLF Greifenberg eingesetzt wurde.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

161/18

Einsatznummer: 161/18
Datum: 04.10.2018
Alarmzeit: 19:59
Einsatzende: 20:30
Ort: Straße des Friedens
Stichwort: H:ÖL Land
Kräfte: 20
Fahrzeuge LZ 1: LF 20/16, GW-L

Da sich durch Angermünde eine Dieselspur zog, welche sich vom Kreisverkehr bis zur Oderbergerstraße erstreckte, wurde der Löschzug 1 alarmiert. Diese auslaufenden Betriebsstoffe aufzunehmen und die Fahrbahn abzustumpfen. Dabei wurden ca. 40 l Bindemittel verbraucht.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

160/18

Einsatznummer: 160/18
Datum: 04.10.2018
Alarmzeit: 06:33
Einsatzende: 07:20
Ort: B158 Greiffenberg Ri Günterberg
Stichwort: H:VU ohne P
Kräfte: 11
Fahrzeuge LZ 4: HLF 20/16 (Greiffenberg), TSF-W (Biesenbrow)
Unterstützung: Rettungsdienst

Zwischen den Ortsteilen Greiffenberg und Günterberg kollidierte ein PKW mit einem Reh.
Glücklicherweise blieb der Fahrzeugführer unverletzt. Die Einsatzkräfte des alarmierten Löschzuges 4 sicherten die Einsatzstelle, nahmen auslaufende Betriebsstoffe auf und stumpften die Fahrbahn ab.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

159/18

Einsatznummer: 159/18
Datum: 03.10.2018
Alarmzeit: 18:00
Einsatzende: 18:15
Ort: K7347 OT Kerkow
Stichwort: H:ÖL Land
Kräfte: folgt

Einsatzabbruch

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

158/18

Einsatznummer: 158/18
Datum: 03.10.2018
Alarmzeit: 07:04
Einsatzende: 07:15
Ort: Markt
Stichwort: H:Türnotöffnung
Kräfte: 9
Fahrzeuge LZ 1: LF 20/16

Der Einsatz wurde vor der Ausfahrt des Löschgruppenfahrzeuges, durch die Leitstelle Nord-Ost abgebrochen.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

157/18

Einsatznummer: 157/18
Datum: 02.10.2018
Alarmzeit: 14:58
Einsatzende: 16:04
Ort: K7346 OT Altkünkendorf
Stichwort: H:VU mit P
Kräfte: 12
Fahrzeuge LZ 1: LF 20/16
Fahrzeuge LZ 3: MTF (Wolletz), TLF 16/25 (Altkünkendorf)

Der Löschzug 1 der Angermünder Feuerwehr wurde zu einem Verkehrsunfall alarmiert.
An der Einsatzstelle war ein PKW mit einem Baum kollidiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurde bereits der PKW Fahrer vom Rettungsdienst betreut.
Wir stellten den Brandschutz sicher und bereiteten den PKW zur Bergung vor. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

Du willst Mitmachen!

So wirst du Mitglied der Kinder- oder Jugendfeuerwehr ...

weiterlesen

Wichtiger Veranstaltungshinweis

Veranstaltungshinweis

weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen