123/18

Einsatznummer: 123/18
Datum: 12.08.18
Alarmzeit: 21:07
Einsatzende: 21:39
Ort: OT Peetzig
Stichwort: B:klein
Kräfte: 18
Fahrzeuge LZ 4: HLF 20/16 (Greiffenberg), TLF 24/50 (Greiffenberg), MTF (Greiffenberg)

Alarmierung des Löschzuges 4 der Angermünder Feuerwehr in den Ortsteil Peetzig.
Im Zuge der Lageerkundung, wurde ein Nutzfeuer entdeckt und der Einsatz beendet.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

122/18

Einsatznummer: 122/18
Datum: 09.08.18
Alarmzeit: 20:38
Einsatzende: 22:02
Ort: Birkenallee
Stichwort: H:Hilfeleistung
Kräfte: 11
Fahrzeuge LZ 1: DLK 23/12, LF 20/16
Unterstützung: Rettungsdienst

Anforderung der Drehleiter, durch den Rettungsdienst.
Eine verletzte Person wurde mittels Schleifkorbtrage gerettet und an den Rettungsdienst übergeben.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

121/18

Einsatznummer: 121/18
Datum: 09.08.2018
Alarmzeit: 20:08
Einsatzende: 20:50
Ort: Am Wolletzsee
Stichwort: B:klein
Kräfte: 6
Fahrzeuge LZ 1: TLF 4000

Nachalarnierung im Zuge des Einsatzes 119-18, da ein erneut aufglimmendes Glutnest abgelöscht werden musste.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

120/18

Einsatznummer: 120/18
Datum: 08.08.2018
Alarmzeit: 15:39
Einsatzende: 18:13
Ort: Wolletzwald
Stichwort: H:kommunal
Kräfte: 5
Fahrzeuge LZ 1: TLF 4000

Im Zuge einer Brandwache zum Einsatz 119-18 wurde eine erneute Flammenbildung durch Mitarbeiter des städtischen Grünamtes gemeldet. 
Diese wurden mitttels C-Rohr und Netzmittel abgelöscht.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

119/18

Einsatznummer: 119/18
Datum: 08.08.2018
Alarmzeit: 06:41
Einsatzende: 12:54
Ort: Wolletzwald
Stichwort: B:Wald
Kräfte: 23
Fahrzeuge LZ 1: TLF 16/25, TLF 4000
Fahrzeuge LZ 4: TLF 24/50 (Greiffenberg)
Unterstützung: Rettungsdienst, Landespolizei

Leider ließ uns die Waldbrandsaison nicht ungeschort, so wurden die Löschzüge 1 und 4 in den Wolletzwald gerufen.
Die Einsatzkräfte wurden bei einer Umgebungsthemperatur von 37°C bis an die Leistungsfähigkeit gefordert. Insgesamt musste eine Fläche von 2,5 ha abgelöscht werden.
Dabei kamen neben einfachsten Mitteln, wie Spaten und Schippe auch Waldbrandrucksäcke zum Einsatz. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

  • 118-18_1
  • 118-18_2
  • 118-18_3
  • 118-18_4
  • 118-18_5
  • 118-18_6
  • 118-18_7

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

118/18

Einsatznummer: 118/18
Datum: 03.08.2018
Alarmzeit: 19:25
Einsatzende: 19:57
Ort: OT Frauenhagen
Stichwort: H:ÖL Land
Kräfte: 6
Fahrzeuge LZ 3: TSF-W (Frauenhagen)

Alarmierung der Löschgruppe Frauenhagen, auf einem Sperrmüllhaufen befanden sich auslaufende Farb und Altölbehältnisse.
Da es sich um ein Privatgrundstück handelte und Gefahr nicht im Verzuge war, war kein Handeln der Feuerwehr erforderlich.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

117/18

Einsatznummer: 117/18
Datum: 31.07.2018
Alarmzeit: 21:47
Einsatzende: 22:40
Ort: Templiner Str.
Stichwort: H:klein
Kräfte: 13
Fahrzeuge LZ 1: DLK 23/12, GW-L
Unterstützung: Rettungsdienst

Alarmierung des Löschzuges 1, auf Anfroderung des Rettungsdienstes in die Templiner Straße.
Für einen möglichst schonenden Patiententransport wurde die Drehleiter benötigt.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

116/18

Einsatznummer: 116/18
Datum: 29.07.2018
Alarmzeit: 16:59
Einsatzende: 18:09
Ort: Angermünde, OT Günterberg
Stichwort: B:Fläche
Kräfte: 22
Fahrzeuge LZ 4: HLF 20/16 (Greiffenberg), TLF 24/50 (Greiffenberg), MTF (Greiffenberg), TLF 8/18 (Steinhöfel), KLF (Wilmersdorf)

Alarmierung des Löschzuges 4, durch die Leitstelle Nord-Ost. Im Angermünder Ortsteil Günterberg, brannte ein abgeerntetes Stoppelfeld auf ca. 500m².
Dabei wurden auch Strohballen Opfer der Flammen. Der Brand wurde mittels Feuerpatschen, einem C-Rohr und ca. 2000 l Wasser bekämpft.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

115/18

Einsatznummer: 115/18
Datum: 25.07.18
Alarmzeit: 07:29
Einsatzende: 08:05
Ort: Angermünde, OT Wolletz
Stichwort: B:BMA
Kräfte: 16
Fahrzeuge LZ 1: TLF 16/25
Fahrzeuge LZ 3: MTF (Wolletz), TLF 16/25 (Altkünkendorf), LF 8/6 (Kerkow), LF 16/10 (Görlsdorf)
Unterstützung: Rettungsdienst

In der Fachklinik Wolletz, löste ein Rauchmelder aus bislang ungeklärten Gründen einen Brandalarm aus.
Die Angermünder Feuerwehr rückte mit den Löschzügen 1 und 3 zum Einsatzort aus. Ein eigentliches Schadfeuer konnte nicht festgestellt werden.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

114/18

Einsatznummer: 114/18
Datum: 24.07.18
Alarmzeit: 22:59
Einsatzende: 23:50
Ort: OT Dobberzin
Stichwort: B:Fläche
Kräfte: 13
Fahrzeuge LZ 1: TLF 16/25, TLF 4000
Unterstützung: Rettungsdienst

Alarmierung des Löschzuges 1 der Angermünder Feuerwehr. Im Ortsteil Dobberzin kam es aus bislang unbekannten Gründen zu einem Brand. Auf einer Länge von 30 x 1 m brannte Weizenstroh.
Dieser Brand wurde mit ca. 1200 l Wasser abgelöscht. Die Einsatzstelle wurde an den Besitzer übergeben.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

113/18

Einsatznummer: 113/18
Datum: 24.07.18
Alarmzeit: 10:22
Einsatzende: 12:21
Ort: B158
Stichwort: H:VU LKW / BUS
Kräfte: 9
Fahrzeuge LZ 1: LF 20/16
Unterstützung: Rettungsdienst, Notarzt, Landespolizei, Christoph 64 Angermünde

Der Löschzug 1 der Angermünder Feuerwehr wurde durch die Leitstelle Nord-Ost alarmiert.
Auf der Bundesstraße 158 waren ein Bus und ein Traktor, aus bislang ungeklärten Gründen kollidiert. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr unterstützen den Rettungsdienst bei der Patientenversorgung, sicherten die Einsatzstelle und stellten den Brandschutz sicher. Es wurden auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen und die Fahrbahn gereinigt.

weitere Informationen zum Einsatz finden sich HIER.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

Du willst Mitmachen!

So wirst du Mitglied der Kinder- oder Jugendfeuerwehr ...

weiterlesen

Wichtiger Veranstaltungshinweis

Veranstaltungshinweis

weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen