100/18

Einsatznummer: 100/18
Datum: 12.07.2018
Alarmzeit: 09:02
Einsatzende: 09:14
Ort: Berlinerstraße
Stichwort: H:Natur
Kräfte: 9
Fahrzeuge LZ 1: LF 20/16, GW-L

Aufgrund von starken Regenfällen, wurde die Bahnunterführung in der Berlinerstraße überschwemmt.
Dies führte zu einer Alarmierung des Löschzuges 1. Die Kameraden sperrten die Unterführung für den fließenden Verkehr und
sicherten die Einsatzstelle.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

099/18

Einsatznummer: 099/18
Datum: 11.07.2018
Alarmzeit: 21:12
Einsatzende: 21:38
Ort: Parstein
Stichwort: B:Gebäude groß
Kräfte: 18
Fahrzeuge LZ 1: TLF 16/25, TLF 4000, DLK 23/12

Im Zuge des Amtshilfeabkommens, wurde der Löschzug 1 der Angermünder Feuerwehr erneut in den Barnim alarmiert.
Im Ort Parstein wurde ein Gebäudebrand gemeldet. Beim Eintreffen der ersten Kräfte aus Oderberg und Lüdersdorf, am Einsatzort bestätigte sich die Lage.
Es drang dichter Rauch aus dem Dachstuhl eines Einfamilienhauses. Die Angermünder Kräfte hielten sich zunächst in Bereitstellung.
Da die Lage für die Barnimer Kräfte übersichtlich war, verlegten die Angermünder Kräfte zurück in das Gerätehaus.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

098/18

Einsatznummer: 098/18
Datum: 10.07.2018
Alarmzeit: 15:54
Einsatzende: 16:59
Ort: BAB 11
Stichwort: H:VU klemm
Kräfte: 13
Fahrzeuge LZ 4: HLF 20/16 (Greiffenberg), TLF 24/50 (Greiffenberg)
Unterstützung: Rettungsdienst, Notarzt

Alarmierung der Löschgruppe Greiffenberg, des Löschzuges 4 zu einem PKW Unfall auf der Bundesautobahn 11.
Hier hatte sich ein PKW mehrfach überschlagen und blieb letztlich auf dem Dach liegen.
Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurde eine verletzte Person bereits Rettungsdienstlich betreut.
Die Kräfte der Feuerwehr sicherten die Einsatzstelle, dazu musste auch ein Schaumteppich ausgebracht werden, um
die ausgelaufenen Betriebsstoffe abzudecken. Weiterhin brachten sie Bindemittel aus um die Fahrbahn abzustumpfen und zu
reinigen.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

097/18

Einsatznummer: 097/18
Datum: 09.07.2018
Alarmzeit: 18:51
Einsatzende: 20:10
Ort: OT Peetzig
Stichwort: B:Fläche
Kräfte: 19
Fahrzeuge LZ 4: HLF 20/16 (Greiffenberg), TLF 24/50 (Greiffenberg), MTF (Greiffenberg), TLF 8/18 (Steinhöfel)

Der Löschzug 4 der Angermünder Feuerwehr wurde zu einem Ödlandbrand in der Nähe des Ortsteiles Peetzig.
Hier waren ca. 700 m² Öldland und landwirtschaftlich genutzte Flächen betroffen.
Diese wurden mittels Hohlstrahlrohren und dem Dachmonitor des TLF 8/18 abgelöscht. Im Zuge der Löscharbeiten,
musste ein Baum mit der Kettensäge gefällt werden um entsprechende Glutnester abzulöschen.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

 

096/18

Einsatznummer: 096/18
Datum: 07.07.2018
Alarmzeit: 18:47
Einsatzende: 19:41
Ort: OT Peetzig
Stichwort: B:Fläche
Kräfte: 19
Fahrzeuge LZ 4: HLF 20/16 (Greiffenberg), TLF 24/50 (Greiffenberg), TLF 8/18 (Steinhöfel)

Alarmierung des Löschzuges 4 zu einem Böschungsbrand an der Bahntrasse Berlin - Stralsund.
Dieser wurde vermutlich durch einen Vogel ausgelöst, der nach dem Kontakt mit der Oberleitung verendet und brennend zu Boden gegangen ist.
Die Brandbekämpfung erfolgte mittels Dachmonitor des TLF 24/50, sowie Pulverlöschern. Es brannten ca. 10m² Ödland, welche mit ca. 1000 l Wasser abgelöscht wurden.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

095/18

Einsatznummer: 095/18
Datum: 04.07.2018
Alarmzeit: 14:53
Einsatzende: 15:38
Ort: B158 Ri Neukünkendorf
Stichwort: B:Fläche
Kräfte: 24
Fahrzeuge LZ 1: TLF 16/25, TLF 4000
Fahrzeuge LZ 4: HLF 20/16 (Greiffenberg), TLF 24/50 (Greiffenberg), MTF (Greiffenberg), TLF 8/18 (Steinhöfel)

Alarmierung der Löschzuge 1 und 4 zu einem Feldbrand zwischen Angermünde und Neukünkendorf.
Vor Ort brannten ca. 1,5 ha eines bereits abgeernteten Feldes. Da die Flammen jedoch ein noch stehendes Feld bedrohten wurde mit Unterstützung eines
Landwirtschaftlichen Betriebes eine Brandschneise in das Feld gepflügt.
Die Brandbekämpfung wurde anschließend über den Sprühbalken des TLF 4000 vorgenommen.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

094/18

Einsatznummer: 094/18
Datum: 03.07.2018
Alarmzeit: 14:21
Einsatzende: 14:56
Ort: K 7305 OT Kerkow
Stichwort: B:Fläche
Kräfte: 8
Fahrzeuge LZ 3: LF 8/6 (Kerkow), TSF-W (Welsow)
Unterstützung: Rettungsdienst

Alarmierung der Löschgruppen Welsow und Kerkow, des Löschzuges 3 durch die Leitstelle Nord-Ost zu einem Flächenbrand in der Nähe des Angermünder Ortsteiles Kerkow.
An der Kreisstaße 7305 brannten ca. 5m² Ödland. Dieser wurde mittels Schnellangriffseinrichtung abgelöscht.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

093/18

Einsatznummer: 093/18
Datum: 01.07.2018
Alarmzeit: 12:25
Einsatzende: 13:30
Ort: OV Greiffenberg - Wilmersdorf
Stichwort: B:klein
Kräfte: 6
Fahrzeuge LZ 4: HLF 20/16 (Greiffenberg), TLF 24/50 (Greiffenberg)

Die Löschgruppe Greiffenberg, rückte nach Alarmierung zu einem Böschungsbrand zwischen Greiffenberg und Wilmersdorf aus.
Vor Ort brannten ca. 600 m² Ödland und der Brand bedrohte ein angrenzendes Rapsfeld.
Das Übergreifen der Flammen konnte mittels Schnellangriffseinrichtungen verhindert werden.
Die Flammen wurden mit ca. 2500l Wasser erfolgreich bekämpft.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

092/18

Einsatznummer: 092/18
Datum: 30.06.2018
Alarmzeit: 21:00
Einsatzende: 21:30
Ort: OT Peetzig
Stichwort: B:klein
Kräfte: 8
Fahrzeuge LZ 4: HLF 20/16 (Greiffenberg), TLF 24/50 (Greiffenberg)

Die Löschgruppe Greiffenberg rückte nach Alarmierung in den Ortsteil Peetzig aus, da zwischen den Ortsteilen Peetzig und Steinhöfel auf ca. 500 m² Ödland in Brand geraten war.
Dieser Brand wurde mittels Schnellangriffseinrichtung bekämpft.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

091/18

Einsatznummer: 091/18
Datum: 30.06.2018
Alarmzeit: 15:05
Einsatzende: 16:05
Ort: OT Welsow
Stichwort: B:Fläche
Kräfte: 29
Fahrzeuge LZ 1: TLF 4000, LF 20/16
Fahrzeuge LZ 3: LF 8/6 (Kerkow), TSF-W (Welsow)
Fahrzeuge LZ 4: HLF 20/16 (Greiffenberg), TLF 24/50 (Greiffenberg)
Unterstützung: Rettungsdienst

Die Löschzüge 1, 3 und 4 wurden aufgrund eines Feldbrandes in den Ortsteil Welsow alarmiert.
Hier brannte auf einer Fläche von ca. 1,2 ha ein abgemähtes Stoppelfeld. Die Brandbekämpfung erfolgte mittels
Schnellangriffseinrichtungen und Feuerpatschen. Sie wurde leider aufgrund ungünstiger Windverhältnisse erschwärt und
musste somit von dem Feldeigner, einem örtlichen Landwird unterstützt werden.
So kam auch schweres landwirtschaftliches Gerät zum Einsatz.

  • 091-18_1
  • 091-18_2
  • 091-18_3
  • 091-18_4

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

090/18

Einsatznummer: 090/18
Datum: 29.06.2018
Alarmzeit: 17:18
Einsatzende: 17:59
Ort: OT Steinhövel
Stichwort: B:Fläche
Kräfte: 20
Fahrzeuge LZ 4: HLF 20/16 (Greiffenberg), TLF 24/50 (Greiffenberg), TLF 8/18 (Steinhöfel), KLF (Wilmersdorf)

Alarmierung der Löschgruppen Greiffenberg, Steinhöfel und Wilmersdorf, des Löschzuges 4.
Im Ortsteil Steinhövel brannten ca. 30 m² Ödland. Dieser Brand wurde durch die Einsatzkräfte mittels Schnellangriff abgelöscht.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

Du willst Mitmachen!

So wirst du Mitglied der Kinder- oder Jugendfeuerwehr ...

weiterlesen

Wichtiger Veranstaltungshinweis

Veranstaltungshinweis

weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen