Einsatznummer: 143/18
Datum: 11.09.18
Alarmzeit: 14:15
Einsatzende: 15:15
Ort: B158
Stichwort: H:VU klemm
Kräfte: 9
Fahrzeuge LZ 1: LF 20/16
Unterstützung: Rettungsdienst, Notarzt, Landespolizei, Christoph 64 Angermünde

Der Löschzug 1 wurde durch die Leitstelle Nord-Ost alarmiert, da es auf der Bundesstraße 158 zu einem Verkehrsunfall kam.
Vor Ort waren ein PKW und ein Krad miteinander kollidiert. Dabei wurden beide Fahrzeugführer verletzt, einer wurde aufgrund der schwere der Verletzungen mittels Rettungshubschrauber ausgeflogen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sicherten die Einsatzstelle, nahmen auslaufende Betriebsstoffe auf und klemmten die Batterien beider Fahrzeuge ab. Für die gesamte Einsatzdauer, musste die Bundesstraße voll gesperrt werden.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

Du willst Mitmachen!

So wirst du Mitglied der Kinder- oder Jugendfeuerwehr ...

weiterlesen

Wichtiger Veranstaltungshinweis

Veranstaltungshinweis

weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen