Einsatznummer: 155/18
Datum: 29.09.2018
Alarmzeit: 02:00
Einsatzende: 06:53
Ort: Angermünde OT Kerkow
Stichwort: H:klein
Kräfte: 21
Fahrzeuge LZ 3: LF 8/6 (Kerkow), LF 16/10 (Görlsdorf), TSF-W (Welsow)
Unterstützung: Bundespolizei, Notfallmanager DB

Der Löschzug 3 der Angemünder Feuerwehr wurde alarmiert, da auf Höhe der Ortslage Kerkow mehrere Rinder aus ihren Gehegen ausgebrochen waren. Unglücklicherweise kollidierte ein Zug mit einigen dieser Tiere. Somit musste das Gleisbett abkontrolliert werden. Der Amtstierarzt wurde hinzugezogen um das verendete Vieh zu begutachten. Die Einsatzstelle wurde durch die Einsatzkräfte ausgeleuchtet.
Im Zusammenwirken mit den Mitarbeitern des Gutes Kerkow, wurden die unverletzten Tiere eingefangen und in die Stallungen getrieben.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

Du willst Mitmachen!

So wirst du Mitglied der Kinder- oder Jugendfeuerwehr ...

weiterlesen

Wichtiger Veranstaltungshinweis

Veranstaltungshinweis

weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen