Einsatznummer: 184/18
Datum: 22.11.2018
Alarmzeit: 18:22
Einsatzende: 20:45
Ort: Am Kamp
Stichwort: B:Gebäude klein
Kräfte: 23
Fahrzeuge LZ 1: TLF 16/25, TLF 4000, LF 20/16, GW-L
Fahrzeuge LZ 3: TLF 16/25 (Altkünkendorf), LF 8/6 (Kerkow), TSF-W (Welsow)
Unterstützung: Rettungsdienst, Landespolizei

Am frühen Abend des 22.11.2018 wurde der Löschzug 1 der Angermünder Feuerwehr zu einem "Brand klein" in die Kleingartensiedlung Am Kamp gerufen. 
Bereits während der Anfahrt, war ein deutlicher Feuerschein zu erkennen und durch die erhebliche Flammbildung wurde entschieden, durch eine Stichworterhöhung auf "Brand Gebäude klein" weitere Kräfte nachzualarmieren. Somit wurde ebenfalls der Löschzug 3 nach Angermünde alarmiert.

Vor Ort brannte aus bislang noch unbekannter Ursache eine Gartenlaube in voller Ausdehnung. Leider konnten wir trotz eines massiven Löschangriffes auf den ursprünglichen Brandpunktes nicht verhindern, dass die Flammen auf eine angrenzende Gartenlaube übergriffen. Während die erste Laube völlig niederbrannte, konnte die zweite Laube durch einen durchgeführten Innenangriff gehalten werden, dennoch entstand auch an dieser ein erheblicher Sachschaden. Erfreulicherweise gelang es einen Hund, welcher sich in einem Zwinger in unmittelbarer Brandnähe befand zu retten.

Die Brandbekämpfung an dieser Stelle wurde durch die extrem schlechte Löschwasserversorgung erheblich erschwert und konnte nur durch einen Pendelbetrieb mit Tanklöschfahrzeugen sichergestellt werden.

  • 184-18_1
  • 184-18_2
  • 184-18_3
  • 184-18_4
  • 184-18_5
  • 184-18_6
  • 184-18_7

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

Du willst Mitmachen!

So wirst du Mitglied der Kinder- oder Jugendfeuerwehr ...

weiterlesen

Wichtiger Veranstaltungshinweis

Veranstaltungshinweis

weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen