Wenn wir Blauröcke uns mal fein machen und die "Erste Geige" anziehen, kann es schon mal klimpern und blitzen.
Gemeint sind die umgangssprachlichen "Orden", doch tatsächlich sind das hauptsächlich sogenannte Tätigkeitsabzeichen.
Scherzhaft wird ab und zu gefragt wo man diese bekomme? Ebay ist zwar eine mögliche Quelle, doch die Feuerwehrleute verdienen sich Ihr Blech auf ehrliche Art und Weise.

Am letzten Samstag, gab es wieder eine solche Gelegenheit. Dort wurde in Pinnow das Leistungsabzeichen Technische Hilfeleistung, des Uckermärkischen Feuerwehrverbandes Angermünde e.V. in den Leistungsstufen Bronze, Silber und Gold abgenommen.
Hierbei müssen die Feuerwehrkräfte, nicht nur Ihr Geschick und Wissen in der technischen Hilfe unter Beweis stellen, auch die Zusammenarbeit und letztlich sogar die medizinischen Kenntnisse fließen in die Bewertung ein.

So konnten die Kräfte aus den Wehren Pinnow, Hohenselchow und Angermünde jeweils erfolgreich ihr Wissen unter Beweis stellen.
Da insbesondere die technische Hilfe mehr und mehr zum Kerngeschäft der Feuerwehr wird, sind solche Leistungsabnahmen nicht nur eine willkommene Auffrischung des gelernten. Es lassen sich auch nicht alltägliche Szenarien darstellen.

Für die Goldabnahme lag das zu bewältigende Einsatzszenario nicht wirklich weit von der Realität auf unseren Straßen weg.
Die Einsatzkräfte mussten sich bei bestem Kaiserwetter, zwar gedanklich in die Nacht hineinversetzen. Denn die "Dunkelheit" war Teil der zu bewältigenden Aufgaben. Es war ein PKW mit zwei Insassen verunfallt und auf dem Dach liegengeblieben.

In solch einer Situation beide verletzten Insassen patientengerecht, schnell und so schonend wie möglich zu retten ist schon eine besondere Herausforderung. Umso erfreulicher, dass alle Teilnehmer die Anforderungen der Leistungsabnahme erfolgreich absolvierten konnten.

  • TH2018_1
  • TH2018_10
  • TH2018_2
  • TH2018_3
  • TH2018_4
  • TH2018_5
  • TH2018_6
  • TH2018_7
  • TH2018_8
  • TH2018_9

 

Du willst Mitmachen!

So wirst du Mitglied der Kinder- oder Jugendfeuerwehr ...

weiterlesen

Wichtiger Veranstaltungshinweis

Veranstaltungshinweis

weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen