An unserem letzten Dienstabend erhielt der Löschzug 1 der Angermünder Feuerwehr einen überraschenden und sehr erfreulichen Besuch.
Das Ehepaar Toll, sammelt schon seit einigen Jahren Spenden für verschiedenste Vereine und Organisationen in und um Angermünde.
Dazu legen Sie schon während der Vorweihnachtszeit in Ihrer „Hirsch-Apotheke“ und „Alten-Apotheke“ nicht nur die Spendenbox aus, auch können Ihre Kunden Jahreskalender für das folgende Jahr erwerben.
Von dem Verkaufserlös werden die Produktionskosten gedeckt und anschließend geht der Reinerlös ebenfalls in den Spendentopf.
Bereits im Januar besuchte uns das Team aus der Rudolf-Breitscheid-Straße und der Rosenstraße um den Entschluss zu verkünden, dass der diesjährige Spendenerlös der Angermünder Feuerwehr zu gute kommen soll.

Das Ehepaar Toll betonte explizit, dass die Spendenbereitschaft der Angermünder für die Feuerwehr sehr hoch war. Dies freut uns als freiwillige Brandschützer natürlich erheblich. Wir können somit bestätigen, dass die gesamte Spendensumme in Höhe von 1525,- € bei uns eingegangen ist.
Liebe Frau und Herr Toll, wir möchten uns für Ihren persönlichen Einsatz diesbezüglich auch auf diesem Wege erneut bedanken. Auch möchten wir uns bei allen Spendern herzlich bedanken, dies motiviert uns deutlich unsere Freizeit für das Ehrenamt in der Freiwilligen Feuerwehr zu opfern.

Wie diese Summe letztlich verwendet werden wird, steht derzeit noch nicht genau fest. Doch der Bedarf ist generell da. Viele Gedanken gibt es schon, wir müssen uns nur noch auf den dringlichsten einigen.

Du willst Mitmachen!

So wirst du Mitglied der Kinder- oder Jugendfeuerwehr ...

weiterlesen

Wichtiger Veranstaltungshinweis

Veranstaltungshinweis

weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen