Einsatznummer: 069/20
Datum: 22.04.2020
Alarmzeit: 16:33
Einsatzende: 01:30
Ort: Angermünde, OT Frauenhagen
Stichwort: B:Gebäude groß
Kräfte: 68
Fahrzeuge LZ 1: KdoW, TLF 16/25, TLF 4000, DLK 23/12, GW-G 2, GW-L, SW 2000
Fahrzeuge LZ 2: ELW (Schmargendorf), TSF-W (Schmargendorf), TSF (Herzsprung)
Fahrzeuge LZ 3: LF 8/6 (Kerkow), TSF-W (Frauenhagen), TSF-W (Welsow)
Unterstützung: Rettungsdienst, Notarzt, Landespolizei, Kriminalpolizei

Am 22.04.2020 gegen 16:30 begann eine Personal und Materialschlacht im Ortsteil Frauenhagen. Dorthin wurden die ersten Einsatzkräfte mit dem Stichwort "Brand Gebäuße groß" alarmiert. Vor Ort brannte die Produktionsstätte eines Batteriebetriebes. Letztlich befanden sich über 100 Einsatzkräfte und 18 Fahrzeuge am Einsatzort und bekämpften die Flammen. Hierzu mussten auch Kräfte auf Grundlage der Überlandhilfe angefordert werden. So wurden unter anderem Einsatzkräfte aus dem Amt Oder-Welse mit wasserführenden Fahrzeugen nachgeführt, auch Spezialtechnik des Gefahrstoffzuges aus Schwedt wurde angefordert.
Dies war erfoderlich, da dieser Brand zu einer Freisetzung von gefährlichen Gütern, insbesondere von Batteriesäure geführt hatte. Leider konnte trotz intensivster Bemühungen die Produktionshalle nicht gehalten werden. Diese wurde durch die Flammen und die entsprechenden Löscharbeiten vollständig zerstört. Jedoch gelang es den Einsatzkräften ein übergreifen der Flammen auf umliegende Gebäude zu verhindern.
Die Löscharbeiten dauerten bis in die frühen Morgenstunden des 23.04. an.

  • 069-20_1
  • 069-20_10
  • 069-20_11
  • 069-20_12
  • 069-20_13
  • 069-20_14
  • 069-20_15
  • 069-20_16
  • 069-20_17
  • 069-20_18
  • 069-20_19
  • 069-20_2
  • 069-20_20
  • 069-20_3
  • 069-20_4
  • 069-20_5
  • 069-20_6
  • 069-20_7
  • 069-20_8
  • 069-20_9


Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

Du willst mitmachen?

So wirst du Mitglied der Jugendfeuerwehr oder der Einsatzabteilung...

weiterlesen

Wichtiger Veranstaltungshinweis

Veranstaltungshinweis

weiterlesen