081/24

Einsatznummer: 081/24
Datum: 16.05.2024
Alarmzeit: 16:03
Einsatzende: 16:39
Ort: Henriettenhofer Straße, OT Crussow
Stichwort: H:Natur
Kräfte: 15
Fahrzeuge LZ 2: TLF 16/25 (Crussow), TSF-W (Gellmersdorf)

Einsatzdetails folgen.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz

080/24

Einsatznummer: 080/24
Datum: 16.05.2024
Alarmzeit: 14:55
Einsatzende: 15:23
Ort: B 198 Richtung Kerkow
Stichwort: B:Fläche
Kräfte: 9
Fahrzeuge LZ 4: TLF 24/50 (Greiffenberg), KLF (Wilmersdorf), HLF 20/16 (Greiffenberg)

An der Fahrbahn der B 198 hatte sich ein kleiner Vegetationsbrand entwickelt. Ein aufmerksamer Pkw-Fahrer konnte erste erfolgreiche Löschversuche erzielen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten die Fläche großräumig ab und sicherten vorab die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz

079/24

Einsatznummer: 079/24
Datum: 15.05.2024
Alarmzeit: 08:55
Einsatzende: 10:00
Ort: Anger-Center
Stichwort: B:BMA
Kräfte: 15
Fahrzeuge LZ 1: DLK 23/12, LF 20/16
Unterstützung: Rettungsdienst

Aufgrund von Schweißarbeiten auf dem Dach war ein kleiner Brand in der Zwischendecke entstanden. Dieser konnte durch die Handwerker vor Ort selbstständig gelöscht werden. Die Einsatzkräfte kontrollierten den betroffenen Bereich, auch mittels Wärmebildkamera. Die darunterliegende Arztpraxis wurde mittels Drucklüfter gelüftet und die Brandmeldeanlage zurückgesetzt.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz

078/24

Einsatznummer: 078/24
Datum: 13.05.2024
Alarmzeit: 14:36
Einsatzende: 15:40
Ort: Gustav-Bruhn-Straße
Stichwort: B:Gebäude klein
Kräfte: 13
Fahrzeuge LZ 1: DLK 23/12, LF 20/16

Durch die Leitstelle NordOst kam die Meldung, dass in einer Wohnung noch ein Bügeleisen in Betrieb sein sollte. An der Einsatzstelle eingetroffen, konnten die Einsatzkräfte kein Rauch oder Feuer festellen. Auch nach dem Öffnen der Wohnungstür mittels Ziehfix und der Kontrolle der Räume konnte nichts festgestellt werden. Das Bügeleisen war ordnungsgemäß ausgesteckt.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz

077/24

Einsatznummer: 077/24
Datum: 13.05.2024
Alarmzeit: 02:55
Einsatzende: 03:00
Ort: OT Stolpe
Stichwort: H:Türnotöffnung
Kräfte: 3
Fahrzeuge LZ 2: TSF (Stolpe), TSF-W (Gellmersdorf)

Einsatzabbruch auf Anfahrt zum Einsatzort.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz

076/24

Einsatznummer: 076/24
Datum: 11.05.2024
Alarmzeit: 15:05
Einsatzende: 16:12
Ort: Autobahnabbfahrt - L 24
Stichwort: B:Pkw
Kräfte: 17
Fahrzeuge LZ 4: TLF 24/50 (Greiffenberg), KLF (Wilmersdorf), HLF 20/16 (Greiffenberg)

Einsatzdetails folgen!

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz

075/24

Einsatznummer: 075/24
Datum: 07.05.2024
Alarmzeit: 23:42
Einsatzende: 01:00
Ort: Tankstelle Shell
Stichwort: B:Gebäude groß
Kräfte: 19
Fahrzeuge LZ 1: LF 20/16
Unterstützung: Rettungsdienst, Landespolizei

Die Einbruchmeldeanlage der Tankstelle Shell löste einen Alarm aus. Beim Eintreffen der Feuerwehr waren der Rettungsdienst und die Polizei bereits vor Ort und der Verkaufsraum verraucht. Die Einsatzkrfäte öfneten die Türen und ein Trupp erkundete den betroffenen Bereich. Ein weiterer Trupp ging über die Steckleiter zur Kontrolle des Daches vor. Mittels Überdrucklüfter konnte der Verkaufsraum vom Rauch befreit werden und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz

074/24

Einsatznummer: 074/24
Datum: 05.05.2024
Alarmzeit: 02:26
Einsatzende: 05:00
Ort: Güterbahnhof
Stichwort: B:Klein
Kräfte: 22
Fahrzeuge LZ 1: TLF 4000, LF 20/16
Fahrzeuge LZ 2: KdoW (Schmargendorf), TSF (Herzsprung), TSF-W (Schmargendorf)
Unterstützung: Landespolizei

Unweit der Templiner Straße brannte eine 3 m x 3 m große Gartenlaube. Ein Trupp unter schwerem Atemschutz bekämpfte den Brand, die Löschwasserversorgung wurde über einen Unterflurhydranten realisiert.
Ein weiterer Trupp löschte im Anschluss die Glutnester und kontrollierte die Brandstelle mit der Wärmebildkamera auf weitere Auffälligkeiten. Glücklicherweise befanden sich in der Laube keine Personen mehr.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz

073/24

Einsatznummer: 073/24
Datum: 02.05.2024
Alarmzeit: 08:34
Einsatzende: 09:15
Ort: Berliner Straße
Stichwort: B:Gebäude groß
Kräfte: 18
Fahrzeuge LZ 1: DLK 23/12, LF 20/16
Unterstützung: Rettungsdienst, Landespolizei

In der Berliner Straße war ein Hausmeister aufgrund eines alamrgebenden Rauchmelders ausfmerksam geworden und hatte die Feuerwehr verständigt.
Der Löschzug 1 traf an der Einsatzstelle ein und erkundete die Lage. Der Angriffstrupp rüstete sich mit schwerem Atemschutz aus, während die Wohnungstür mittels Ziehfix geöffnet wurde. Nach der Erkundung der WOhnung durch den Angriffstrupp konnte Entwarnung gegeben werden. Die Eigentümerin konnte im Anschluss die Wohnung wieder übernehmen.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz

072/24

Einsatznummer: 072/24
Datum: 01.05.2024
Alarmzeit: 12:06
Einsatzende: 14:30
Ort: Autobahnabfahrt Warnitz
Stichwort: B:Pkw
Kräfte: 13
Fahrzeuge LZ 4: TLF 24/50 (Greiffenberg), HLF 20/16 (Greiffenberg)
Unterstützung: Landespolizei, Bundespolizei

Auf einem Waldweg nahe der Autobahnauf- und abfahrt Warnitz stand ein brennender Pkw. Die Insassen des Pkw's waren schon aus dem Auto und standen in sicherer Entfernung daneben.
Die Löschgruppe Greiffenberg leitete sofort nach dem Eintreffen an der Einsatzstelle die Brandbekämpfung ein. Ein Trupp ging dabei unter schwerem Atemschutz vor.
Die Einsatzkräfte sicherten die Einsatzstelle und betreuten die betroffenen Personen. Der Motorraum wurde mit der Wärmebildkamera kontrolliert und anschließend mit der Schaumpistole abgedeckt. Die umliegende Vegetation wurde zusätzlich gewässert, um eine Brandausbreitung zu verhindern.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz

071/24

Einsatznummer: 071/24
Datum: 30.04.2024
Alarmzeit: 22:04
Einsatzende: 23:25
Ort: Fachklinik Wolletz
Stichwort: B:BMA
Kräfte: 31
Fahrzeuge LZ 1: TLF 4000, DLK 23/12
Fahrzeuge LZ 3: LF 8/6 (Kerkow), LF 10 (Görlsdorf), TSF-W (Altkünkendorf), TSF-W (Welsow)

Die Brandmeldeanlage der Fachklinik Wolletz hatte einen Alarm ausgelöst. Nach der Lageerkundung durch die Einsatzkräfte konnte kein Feuer, Ruach o.ä. festgestellt werden. Daraufhin wurde die Brandmeldeanalge zurückgesetzt, was aber technische Probelem mit sich brachte. Aus diesem Grund wurde eine Fachfirma angefordert, die sich um das Problem kümmern sollte.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz

Du willst mitmachen?

So wirst du Mitglied der Jugendfeuerwehr oder der Einsatzabteilung...

weiterlesen