186/19

Einsatznummer: 186/19
Datum: 21.08.2019
Alarmzeit: 12:22
Einsatzende: folgt
Ort: Bad Freienwalde, Hohensaaten (Amtshilfe)
Stichwort: H:ÖL Wasser
Kräfte: 2
Fahrzeuge LZ 1: SW 2000

Da ein Schubverband in einer Schleuße bei Hohensaaten einen deutlichen Ölverlusst hatte, wurde durch die örtliche Feuerwehr die Wasserölsperre der Feuerwehr Angermünde angefordert.
Diese Spezialtechnik wurde durch den Schlauchwagen zur Einsatzstelle verbracht und an die Einsatzkräfte übergeben.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

185/19

Einsatznummer: 185/19
Datum: 21.08.2019
Alarmzeit: 09:05
Einsatzende: 09:29
Ort: Schwedter Str.
Stichwort: H:VU mit P
Kräfte: 9
Fahrzeuge LZ 1: LF 20/16

In der Schwedter Straße in Angermünde kollidierte ein PKW mit einem Krad.
Durch diesen Unfall wurden beide Fahrzeuge so stark beschädigt, dass sie Betriebsstoffe verloren.
Somit wurde der Löschzug 1 alarmiert. Die Einsatzkräfte sicherten anschließend die Einsatzstelle und reinigten die Fahrbahn.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

184/19

Einsatznummer: 184/19
Datum: 17.08.2019
Alarmzeit: 21:10
Einsatzende: 21:50
Ort: Angermünde, OT Greiffenberg
Stichwort: B:Fläche
Kräfte: 13
Fahrzeuge LZ 4: HLF 20/16 (Greiffenberg), TLF 24/50 (Greiffenberg), TLF 8/18 (Steinhöfel)

Kräfte des Löschzuges 4 wurden durch die Leitstelle Nord-Ost zu einem Waldbrand, nahe Greiffenberg alarmiert.
Trotz intensiver Suche konnte kein Schadfeuer festgestellt werden. Der Einsatz wurde abgebrochen.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

183/19

Einsatznummer: 183/19
Datum: 14.08.2019
Alarmzeit: 09:50
Einsatzende: 14:46
Ort: Angermünde, OT Greiffenberg
Stichwort: H:VU mit P
Kräfte: 8
Fahrzeuge LZ 4: HLF 20/16 (Greiffenberg), KLF (Wilmersdorf)
Unterstützung: Rettungsdienst, Landespolizei

Auf der Landesstraße 24 zwischen Greiffenberg und Wilmersdorf kam es zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei PKW´s miteinander kollidierten.
Somit alarmierte die Leitstelle Nord-Ost die Kräfte der Löschgruppen Wilmersdorf und Greiffenberg. Bei dem Eintreffen der Einsatzkräfte am Unfallort wurden die verletzten Personen bereits durch den Rettungsdienst betreut. Die Kräfte des Löschzuges 4 stellten den Brandschutz sicher und bereiteten die Fahrzeuge zur Bergung vor.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

182/19

Einsatznummer: 182/19
Datum: 12.08.2019
Alarmzeit: 11:08
Einsatzende: 11:30
Ort: Schwedter Str.
Stichwort: H:ÖL Land
Kräfte: 9
Fahrzeuge LZ 1: LF 20/16

Auf der Schwedter Straße, Höhe Schwedter Tor wurde eine Ölspur gemeldet. Die Einsatzkräfte des Löschzuges 1, konnten vor Ort jedoch keine Straßenverunreinigung feststellen und beendeten den Einsatz.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

181/19

Einsatznummer: 181/19
Datum: 10.08.2019
Alarmzeit: 15:29
Einsatzende: 17:00
Ort: Angermünde, OT Greiffenberg
Stichwort: H:kommunal
Kräfte: 14
Fahrzeuge LZ 4: HLF 20/16 (Greiffenberg), TLF 24/50 (Greiffenberg)

Die Löschgruppe Greiffenberg stellte eine Brandsicherheitswache, es gab keine meldewürdigen Ereignisse.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

180/19

Einsatznummer: 180/19
Datum: 08.08.2019
Alarmzeit: 17:37
Einsatzende: 17:38
Ort: Angermünde, OT Biesenbrow
Stichwort: H:Hilfeleistung

Einsatzabbruch vor Ausfahrt.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

179/19

Einsatznummer: 179/19
Datum: 08.08.2019
Alarmzeit: 10:26
Einsatzende: 12:17
Ort: Angermünde, OT Crussow
Stichwort: H:VU mit P
Kräfte: 22
Fahrzeuge LZ 1: LF 20/16, GW-L
Fahrzeuge LZ 2: LF 16TS (Crussow), TSF (Stolpe), TSF-W (Gellmersdorf)
Unterstützung: Rettungsdienst, Notarzt, Landespolizei, Bundespolizei

Auf der Ortsverbindung Dobberzin - Crussow kam es zu einem Verkehrsunfall. Hierbei kollidierten zwei PKW miteinander, weswegen die Löschzüge 1 und 2 alarmiert wurden.
Bedingt durch den Unfall überschlug einer der beiden PKW und blieb auf dem Dach liegen. An der Einsatzstelle stellten die Einsatzkräfte der Feuerwehr den Brandschutz sicher und unterstützten
den Rettungsdienst erst bei der Befreiung und anschließend bei der Betreuung der 3 verletzten Personen bis zum entsprechenden Abtransport in ein nahegelegendes Krankenhaus.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

178/19

Einsatznummer: 178/19
Datum: 07.08.2019
Alarmzeit: 14:51
Einsatzende: 15:03
Ort: Kirchplatz
Stichwort: H:Natur
Kräfte: 3
Fahrzeuge LZ 1: GW-L

Dem Löschzug 1 wurde eindringendes Wasser in die Kellerräume der Freien Schule in Angermünde gemeldet.
Bei dem Eintreffen der Einsatzkräfte, konnte tatsächlich festgestellt werden, dass aufgrund der starken Niederschläge Wasser in einen leeren Kellerraum eingedrungen war.
Da dieser Raum jedoch völlig leer war und somit keine Gefahr bestand, wurden die zuständigen Personen in Kentniss gesetzt und der Einsatz beendet.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

177/19

Einsatznummer: 177/19
Datum: 07.08.2019
Alarmzeit: 14:39
Einsatzende: 14:43
Ort: Straße des Friedens
Stichwort: H:Natur
Kräfte: 3
Fahrzeuge LZ 1: GW-L

Auch in der Straße des Friedens kam es durch die Niederschläge zu einer kurzfristigen Überschwemmung der Straße.
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr warnten die weiteren Verkehrsteilnehmer mittels Blaulicht des Gerätewagens-Logistik.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

176/19

Einsatznummer: 176/19
Datum: 07.08.2019
Alarmzeit: 14:35
Einsatzende: 14:38
Ort: Berliner Straße
Stichwort: H:Natur
Kräfte: 6
Fahrzeuge LZ 1: LF 20/16

Bedingt durch einen Starkregen kam es zu einer Überflutung der Bahnhofsunterführung in der Berliner Straße.
Um mögliche Folgeschäden an querenden PKW´s zu verhindern sperrten die Einsatzkräfte des Löschzuges 1 die Durchfahrt, bis zum Ablaufen des Wassers.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

Du willst mitmachen?

So wirst du Mitglied der Jugendfeuerwehr oder der Einsatzabteilung...

weiterlesen

Wichtiger Veranstaltungshinweis

Veranstaltungshinweis

weiterlesen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.