Einsatznummer:  140/17
Datum:  29.11.2017
Einsatzzeit: Start  14:07
Ende  *1
Ort  Am Kanal
 OT Stolpe
Stichwort  H:Hilfeleistung
Kräfte  10
Mittel LF 20/16
Rettungsboot
Schlauchwagen
Unterstützende
Kräfte:
 LG Stolpe,
 RTW, NEF Angermünde,
 Landespolizei

Alarmierung der Löschzüge 1 und 2, der Angermünder Feuerwehr durch die Leitstelle Nord-Ost, da im Ortsteil Stolpe eine Person in suizidaler Absicht drohte von einer örtlichen Brücke in einen Kanal zu springen.
Beim Eintreffen der Einsatzkräfte der Feuerwehr, wurde diese Person bereits durch den Rettungsdienst betreut und in ein naheliegendes Krankenhaus verbracht.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

Du willst Mitmachen!

So wirst du Mitglied der Kinder- oder Jugendfeuerwehr ...

weiterlesen

Wichtiger Veranstaltungshinweis

Veranstaltungshinweis

weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen