Einsatznummer: 117/20
Datum: 30.06.2020
Alarmzeit: 22:36
Einsatzende: 02:02
Ort: Pestalozzistraße
Stichwort: B:Gebäude klein
Kräfte: 27
Fahrzeuge LZ 1: KdoW, TLF 16/25, TLF 4000, GW-L
Fahrzeuge LZ 4: HLF 20/16 (Greiffenberg), TLF 24/50 (Greiffenberg)
Unterstützung: Rettungsdienst, Notarzt, Landespolizei, Bundespolizei

In den frühen Nachtstunden kam es aus bislang unbekannter Ursache zu einem Brand in einer Kleingartenanlage in der Pestalozzistraße. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte befand sich bereits eine Gartenlaube im Vollbrand. Durch die erhebliche Hitzeentwicklung drohte sich dieser Brand auf die angrenzenden Nachbarparzellen überzugreifen. Erst durch einen massiven Löschangriff mit 3 C-Rohren konnten die Flammen unter Kontrolle gebracht werden. So wurden ca. 50.000 l Löschwasser verbraucht um den Brand abzulöschen. Die Tatsache, dass in der betroffenen Brandlaube auch Gefahrstoffe wie Benzin und Propan gelagert wurden, erschwerten die Löscharbeiten. Im Zuge des Einsatzes verletzte sich eine Einsatzkräft leicht und wurde vorsorglich im Krankenhaus Angermünde untersucht.
Die Kamerad*innen der Feuerwehr konnten eine Katze vor den Flammen retten.

  • 117-20_1
  • 117-20_10
  • 117-20_2
  • 117-20_3
  • 117-20_4
  • 117-20_5
  • 117-20_6
  • 117-20_7
  • 117-20_8
  • 117-20_9


Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

Du willst mitmachen?

So wirst du Mitglied der Jugendfeuerwehr oder der Einsatzabteilung...

weiterlesen

Wichtiger Veranstaltungshinweis

Veranstaltungshinweis

weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.