060/17

Einsatznummer:  060/17
Datum:  12.07.17
Einsatzzeit: Start  03:29
Ende  04:30
Ort  Hoher Steinweg
Stichwort  B:BMA
Kräfte  10
Mittel TLF 16/25
GW-L
Unterstützende
Kräfte:
 Landespolizei

Die Alarmierung des Löschzuges 1 durch die Leitstelle Nord-Ost erfolgte, da im Objekt der Sparkasse am Hohen Steinweg ein Brandmeldeanlagenalarm aufgelaufen war.
Beim Eintreffen der Feuerwehrkräfte, wurde das Objekt bereits durch anwesende Polizeikräfte gesichert. Im Zuge der Lageerkundung konnte eine starke Verrauchung im Eingangsbreich, sowie im Foyer
festgestellt werden. Die Entrauchung wurde mittels Druckbelüftung beseitigt, ein Brand wurde nicht entdeckt. Die Brandmeldeanlage wurde durch die Einsatzkräfte zurückgesetzt und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

059/17

Einsatznummer:  059/17
Datum:  09.07.17
Einsatzzeit: Start  00:40
Ende  01:17
Ort  Am Tanger
Stichwort  H:Hilfeleistung
Kräfte  10
Mittel LF 20/16
Unterstützende
Kräfte:
 RTW Angermünde

Alarmierung des Löschzuges 1 durch die Leitstelle Nord-Ost, auf Anforderung durch den Rettungsdienst.
Am Tanger musste eine RTW Besatzung unterstützt werden um einen schonenden Patiententransport zu gewährleisten.
Die verletzte Person wurde anschließend durch den Rettungsdienst in ein naheliegendes Krankenhaus transportiert.

 Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

058/17

Einsatznummer:  058/17
Datum:  05.07.17
Einsatzzeit: Start  21:03
Ende  21:20
Ort  B2 / B198
Stichwort  H:VU mit P
Kräfte  17
Mittel LF 20/16
TLF 16/25
GW-L
Unterstützende
Kräfte:
 Landespolizei
 RTW Parstein
 RTW Angermünde
 NEF Angermünde

Alarmierung des Löschzuges 1 durch die Leitstelle Nord-Ost zu einem Verkehrsunfall an der Kreuzung B2 / B198. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurde eine verletzte Person bereits vom Rettungsdienst betreut und die Unfalldaten von der Polizei aufgenommen. Ein weiteres Handeln durch die Feuerwehr, war nicht erforderlich.

 Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

057/17

Einsatznummer:  057/17
Datum:  05.07.17
Einsatzzeit: Start  10:16
Ende  10:56
Ort  Schwedter Straße
Stichwort  H:Öl Land
Kräfte  10
Mittel LF 20/16
Unterstützende
Kräfte:
 

Die Leitstelle Nord-Ost alarmierte die Kräfte des Löschzuges 1, da sich auf der Bundesstraße 2 eine Ölsupr gesichtet wurde. Im Zuge der Lageerkundung konnte eine Ölspur von der Esso Tankstelle Richtung Schwedter Tor festgestellt werden. Die Ölspur zog sich über die Kreuzung Richtung Stadt, somit musste der Kreuzungsbereich für die Einsatzdauer komplett gesperrt werden. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr nahm die Ölspur mittels Ölbindemittel und Bioversal auf. Trotz Anforderung waren keine Polizeikräfte verfügbar um den Einsatz zu unterstützen.

 Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

056/17

Einsatznummer:  056/17
Datum:  02.07.17
Einsatzzeit: Start  23:08
Ende  23:53
Ort  Angermünde
 Berliner Straße
Stichwort  H:Türnotöffnung
Kräfte  14
Mittel LF 20/16
Unterstützende
Kräfte:
 RTW Angermünde

Alarmierung des Löschzuges 1, durch die Leitstelle Nord-Ost in die Berliner Straße. Hier musste dem Rettungsdienst der Zugang in eine Wohnung ermöglicht werden.
Die Wohungstür konnte durch Spezialwerkzeug geöffnet werden, die angetroffene Person wurde durch den Rettungsdienst betreut und konnte anschließend in der Wohnung verbleiben.
Die Einsatzkräfte stellten den Verschluss der Wohnungstür sicher.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

055/17

Einsatznummer:  055/17
Datum:  01.07.17
Einsatzzeit: Start  15:02
Ende  15:39
Ort  Angermünde
 Puschkinalle bis Prenzlauer Straße
Stichwort  H:Öl Land
Kräfte  9
Mittel LF 20/16
GW-L
Unterstützende
Kräfte:
 

Folgeeinsatz zum Einsatz 054/17. In Angermünde wurde auf der Puschkinalle bis zur Prenzlauer Straße eine Ölspur entdeckt. Diese wurde mittels Bioversal behandelt, dazu kamen ca. 10 Ltr zum Einsatz.
Für die Dauer des Einsatzes mussten die betroffenen Straßen kurzzeitig in Fahrspurrichtung gesperrt werden.

 Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

054/17

Einsatznummer:  054/17
Datum:  01.07.17
Einsatzzeit: Start  14:55
Ende  15:02
Ort  B2 / B198
 Herzsprung Ri. Rosinenthal
Stichwort  H:Öl Land
Kräfte  9
Mittel LF 20/16
GW-L
Unterstützende
Kräfte:
 LG Herzsprung, LG Schmagendorf

Die Kräfte der Angermünder Feuerwehr wurden durch die Leitstelle Nord-Ost alarmiert, da auf der Bundesstraße 2 / 198 eine Ölspur gesichtet wurde, diese wurde zwischen Rosinenthal und Herzsprung gemeldet.
Im Zuge der ersten Erkundungen, mit Unterstützung der Löschgruppen Herzsprung und Schmagendorf konnte in dem betreffenden Bereich keine Ölspur festgestellt werden.
Durch die erweiterte Suche auf der B2, konnte letztlich kurz vor dem Ortseingang Angermünde eine Ölspur erkannt werden. Diese wurde durch die LG Herzsprung mittels Ölbindemittel abgestreut.
Für die Kräfte des Löschzuges 1 ging zwischenzeitlich ein Folgeeinsatz (siehe 055/17) ein

 Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

053/17

Einsatznummer:  053/17
Datum:  29.06.17
Einsatzzeit: Start  09:13
Ende  09:51
Ort  Schwedter Str
Stichwort  B:klein
Kräfte  12
Mittel TLF 16/25
DLK 23/12
Unterstützende
Kräfte:
 

Fehlalarm

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

052/17

Einsatznummer:  052/17
Datum:  28.06.17
Einsatzzeit: Start  05:49
Ende  06:21
Ort  Bahnhofsvorplatz
Stichwort  B:Schiene
Kräfte  13
Mittel TLF 4000
TLF 16/25
Unterstützende
Kräfte:
 LG Schmagendorf,
 RTW Angermünde,
 Bundespolizei,
 Notfallmanager DB

Am frühen Morgen des 28.06. musste der Löschzug 1 zu einem Brandeinsatz Richtung Bahnhofsvorplatz ausrücken. Hier wurde eine brennede Lok gemeldet.
Im Zuge der ersten Lageerkundung konnte kein Brand festgestellt werden. Vermutlich wurde versehentlich der starke Dieselrauchauswurf beim starten der Lok als Brandentwicklung gedeutet.
Die Lok wurde gemeinsam mit dem Bahnpersonal kontrolliert und die Einsatzstelle anschließend an die Bundespolizei übergeben.
Es waren keine weiteren Maßnahmen der Feuerwehr notwendig.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

051/17

Einsatznummer:  051/17
Datum:  27.06.17
Einsatzzeit: Start  16:26
Ende  17:06
Ort  Berlinerstraße
Stichwort  B:Gebäude klein
Kräfte  11
Mittel TLF 16/25
Unterstützende
Kräfte:
 RTW Angermünde
 Landespolizei

Der Löschzug 1 der Angermünder Feuerwehr, wurde am frühen Nachmittag in die Berlinerstraße zu einem Gebäudebrand alarmiert. Vor Ort brannte Unrat und der Brand drohte auf eine angrenzende Hauswand überzugreifen. Die Einssatzkräfte konnten beim Eintreffen deutliche Brandspuren an der Hauswand erkennen. Der Brand war jedoch bereits erloschen, so dass nur eine Nachkontrolle mittels Wärmebildkamera erfolgte. Die Einsatzstelle wurde anschließend an die Polizei übergeben, welche Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen hat.

  • 051-17_1
  • 051-17_2

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

050/17

Einsatznummer:  050/17
Datum:  27.06.17
Einsatzzeit: Start  06:09
Ende  07:03
Ort  Angermünde
 Gehegemühle
Stichwort  H:VU mit P
Kräfte  8
Mittel LF 20/16
Unterstützende
Kräfte:
 RTW Angermünde,
 RTW Sandkrug,
 NEF Angermünde,
 Landespolizei,
 Bundespolizei

In den frühen Morgenstunden des 27.06. kam es auf der OV Angermünde - Altkünkendorf, auf Höhe Gehegemühle zu einem Verkehrsunfall.
Somit alarmierte die Leitstelle Nord-Ost die Kräfte des Löschzuges 1. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurden zwei verunfallte PKW´s festgestellt.
Die beiden Fahrzeugführer wurden bei dem Unfall verletzt, einer davon schwer. Beide wurden beim Eintreffen der Feuerwehr, bereits durch den Rettungsdienst betreut und in umliegende Krankenhäuser verbracht.
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr stellten den Brandschutz sicher, klemmten die Batterien ab und sicherten die Einsatzstelle. Nach den erforderlichen Maßnahmen, wurde diese an die Landespolizei übergeben.
Um ausgelaufene Betriebsstoffe der PKW´s abzubinden, wurden ca. 30 Ltr Ölbindemittel benutzt.

  • 050-17_1
  • 050-17_2
  • 050-17_3

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

Du willst Mitmachen!

So wirst du Mitglied der Kinder- oder Jugendfeuerwehr ...

weiterlesen

Wichtiger Veranstaltungshinweis

Veranstaltungshinweis

weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen