056/18

Einsatznummer: 056/18
Datum: 10.05.2018
Alarmzeit: 19:45
Einsatzende: 20:18
Ort: Angermünde OT Kerkow
Stichwort: B:klein
Kräfte: 18
Fahrzeuge LZ 3: LF 8/6 (Kerkow), TSF-W (Welsow)

Infos folgen

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

055/18

Einsatznummer: 055/18
Datum: 07.05.2018
Alarmzeit: 15:35
Einsatzende: 16:50
Ort: Angermünde, OT Altkünkendorf
Stichwort: B:klein
Kräfte: 8
Fahrzeuge LZ 1: TLF 4000
Fahrzeuge LZ 3: MTF (Wolletz)

Alarmierung der Löschzüge 1 und 3 zu einem Brandeinsatz im Ortsteil Altkünkendorf.
Vor Ort war ein Misthaufen in Brand geraten, dieser wurde mittels Schnellangriffseinrichtung des Tanklöschfahrzeuges abgelöscht.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

054/18

Einsatznummer: 054/18
Datum: 06.05.2018
Alarmzeit: 16:31
Einsatzende: 17:10
Ort: OV Altkünkendorf / Wolletz
Stichwort: H:Natur
Kräfte: folgt
Fahrzeuge LZ 3: MTF (Wolletz), TLF 16/25 (Altkünkendorf)

Alarmierung der Löschgruppen Altkünkendorf und Wolletz, des Löschzuges 3 zu einer Baumsperre. Auf der Ortsverbindung zwischen Altkünkendorf und Wolletz stürzte ein Baum auf die Fahrbahn und musste mittels Kettensäge beräumt werden.
Für die Dauer des Einsatzes musste die Fahrbahn gesperrt werden.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

053/18

Einsatznummer: 053/18
Datum: 06.05.2018
Alarmzeit: 12:50
Einsatzende: 14:20
Ort: Ehm-Welk-Straße
Stichwort: H:Türnotöffnung
Kräfte: 11
Fahrzeuge LZ 1: DLK 23/12, LF 20/16, GW-L
Unterstützung: Rettungsdienst

Alarmierung des Löschzuges 1 durch die Leitstelle Nord-Ost in die Ehm-Welk-Straße, hier musste dem Rettungsdienst der Zugang zu einer Wohnung ermöglicht werden.
In der Wohnung befand sich eine hilflose Person, welche medizinische Hilfe benötigte. Die Wohnungstür musste mittels Spezialwerkzeug geöffnet werden.
Die aufgefundene Person wurde an den Rettungsdienst übergeben.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

052/18

Einsatznummer: 052/18
Datum: 04.05.2018
Alarmzeit: 16:14
Einsatzende: 16:55
Ort: Templiner Str.
Stichwort: H:Hilfeleistung
Kräfte: 13
Fahrzeuge LZ 1: LF 20/16
Unterstützung: Rettungsdienst, Notarzt

Die Leitstelle Nord-Ost alarmierte den Löschzug 1 der Angermünder Feuerwehr, auf Anforderung des Rettungsdienstes an.
Dieser benötigte in der Templiner Straße wurde, aufgrund eines engen Treppenhauses Hilfe bei einem Patiententransport.
Leider konnte die umgehende medizinische Hilfe die Patientin nicht mehr retten, so dass diese noch vor Ort verstarb.
Somit musste der Einsatz der Feuerwehrkräfte abgebrochen werden.

  • 052-18_1

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

051/18

Einsatznummer: 051/18
Datum: 04.05.2018
Alarmzeit: 00:50
Einsatzende: 02:00
Ort: Pinnow
Stichwort: B:Gebäude groß
Kräfte: 18
Fahrzeuge LZ 1: TLF 16/25, TLF 4000, DLK 23/12

Der Löschzug 1 der Angermünder Feuerwehr, wurde aufgrund des Amtshilfeabkommens in das Amtsgebiet Oder-Welse gerufen.
In der Ortschaft Pinnow, drohte ein Brand eines PKW auf umliegende Gebäude überzugreifen.
Die Amtsfeuerwehren des Amtes Oder-Welse konnten den Brand jedoch eigenständig bekämpfen, somit konnten die Angermünder Kräfte diesen Einsatz noch vor Erreichen der Einsatzstelle abbrechen.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

050/18

Einsatznummer: 050/18
Datum: 03.05.2018
Alarmzeit: 04:11
Einsatzende: 04:45
Ort: Rudolf-Breitscheid-Str.
Stichwort: B:BMA
Kräfte: 12
Fahrzeuge LZ 1: TLF 16/25

Alarmierung des Löschzuges 1 durch die Leitstelle Nord-Ost, da im MSZ Angermünde die Brandmeldeanlage ausgelöst hatte.
Im Zuge der Lageerkundung konnte kein Brand festgestellt werden, vermutlich sprach ein Brandmelder auf die Benutzung eines Deo-Spray an und löste somit den Alarm aus.
Die Brandmeldeanlage wurde zurückgesetzt.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

049/18

Einsatznummer: 049/18
Datum: 26.04.2018
Alarmzeit: 00:57
Einsatzende: 02:00
Ort: Gustav-Bruhn-Str.
Stichwort: H:Hilfeleistung
Kräfte: 11
Fahrzeuge LZ 1: DLK 23/12, LF 20/16
Unterstützung: Rettungsdienst, Notarzt, Landespolizei

In den frühen Morgenstunden des 26.04.2018, verletzte sich aus noch unbekannter Ursache ein Mann in der Gustav-Bruhn-Straße erheblich im Bauchraum.
Da ein schonender Patiententransport durch den Neubaublock des verletzten, durch den Rettungsdienst nicht zu bewerkstelligen war, forderte dieser die Kräfte des Löschzuges 1 an.
Die Feuerwehrkräfte unterstützten den Rettungsdienst beim Patiententransport aus dem 3. Obergeschoss. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Ursache der Verletzung aufgenommen.


Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

048/18

Einsatznummer: 048/18
Datum: 23.04.2018
Alarmzeit: 15:54
Einsatzende: 16:27
Ort: Angermünde, OT Greiffenberg
Stichwort: H:ÖL Land
Kräfte: 6
Fahrzeuge LZ 4: HLF 20/16 (Greiffenberg)

Auf der Burgstraße wurde eine Dieselspur, von Greiffenberg Richtung Günterberg gemeldet.
Somit alarmierte die Leitstelle Nord/Ost, die Kameraden der Löschgruppe Greiffenberg.
Diese sicherten die Einsatzstelle ab und stumpften die Fahrbahn mit Bioversal ab. Hierbei kamen ca. 5 L zum Einsatz.


Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

047/18

Einsatznummer: 047/18
Datum: 23.04.2018
Alarmzeit: 07:27
Einsatzende: 08:01
Ort: Klosterstraße
Stichwort: H:VU mit P
Kräfte: 10
Fahrzeuge LZ 1: LF 20/16
Unterstützung: Rettungsdienst

Blitzalarmierung des Löschzuges 1 der Angermünder Feuerwehr, welche sich noch an der Einsatzstelle des Einsatzes 046/18 befand.
In der Klosterstraße verunfallten 2 PKW, dabei verletzten sich die beiden Fahrzeugführer.
Beim Eintreffen der Einsatzkräften der Feuerwehr, wurde bereits eine Person durch den Rettungsdienst versorgt. Die Betreuung der zweiten verletzten Person wurde kurzzeitig durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr übernommen. Weiterhin wurde die Einsatzstelle gesichert und der Brandschutz gewährleistet.


Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

046/18

Einsatznummer: 046/18
Datum: 23.04.2018
Alarmzeit: 07:03
Einsatzende: 07:35
Ort: Pestalozzistr.
Stichwort: H:Türnotöffnung
Kräfte: 9
Fahrzeuge LZ 1: LF 20/16
Unterstützung: Rettungsdienst

Anforderung der Angermünder Feuerwehr LZ1, in die Pestalozzistraße. Hier konnte wollte ein Pflegedienst in die Wohnung eines Patienten gelangen.
Die Einsatzkräfte führten eine Türnotöffnung durch und ermöglichtem so dem Rettungs- und Pflegedienst den Zutritt zur Wohnung.
Eine Person konnte in der Wohnung nicht angetroffen werden. 


Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

Du willst Mitmachen!

So wirst du Mitglied der Kinder- oder Jugendfeuerwehr ...

weiterlesen

Wichtiger Veranstaltungshinweis

Veranstaltungshinweis

weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen