Die Feuerwehrgesellschaft von 1865 zu Angermünde e.V.

Zur Ehrung jener Bürger, welche sich als erste freiwillig zum Schutz von Leib, Leben, Hab und Gut ihrer Mitmenschen in Angermünde zusammenschlossen, haben die Kameradinnen und Kameraden der Angermünder Feuerwehr die Gründung der Feuerwehrgesellschaft beschlossen.
1995 bildete sich der Gründungskreis, bestehend aus 8 Kameraden. Sie erarbeiteten die erste Satzung der Feuerwehrgesellschaft, die am 02.Oktober 1995 zur Lesung vorlag. Im Einvernehmen mit dem Registergericht wurde dann am 12. Januar 1996 die Satzung bestätigt.
Somit konnte die Gründungsversammlung auf den 12. März 1996 festgelegt werden. Auf dieser Versammlung wurde der eingetragene Name von den anwesenden Kameradinnen und Kameraden bestätigt als ,,Feuerwehrgesellschaft von 1865 zu Angermünde e.V."


Der auf der Versammlung gewählte Vorstand setzte sich aus folgenden Kameraden zusammen:                    

Präsident Frank-Eckhard Krauß
Vizepräsident Wolfgang  Süppel
Schatzmeister Roland Adam
Ehrenrat Bernd Wagner †
Ehrenrat Jürgen Duckert

Sowie aus der amtierenden Wehrleitung die kraft Amtes im Vorstand vertreten ist:

Wehrleiter Hans-Jürgen Klesse †
stellv. Wehrleiter Olaf Wroblewskie
stellv. Wehrleiter Peter Kägler

Zweck und Aufgabe des Vereins ist die Förderung des Feuerschutzes, des Katastrophenschutzes, sowie die Unterstützung von unverschuldet in Not geratenen Feuerwehrkameradinnen und Kameraden. Von 1998- bis ins Jahr 2000 dauerte die Planung, der Entwurf und die Fertigstellung unserer Fahne. Am 22.09.2000 wurde sie dann auf dem Angermünder Marktplatz feierlich geweiht.

Erklärung zum Wappen der Feuerwehrgesellschaft von 1865 zu Angermünde e.V.
 
Das Wappen von Angermünde symbolisiert die Stadt, über die ein stilisierter Fischadler, Symbol für das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin, dessen  Sitz Angermünde ist, in Brandenburgischem und Feuerwehrrot, schützend seine Schwingen hält. Zwei Rettungsgeräte, Axt und Leiter, symbolisieren die Technik , die dem Fischadler(=Feuerwehr) zur Ausübung seiner Schutzfunktion zur Seite stehen. Über dem Kopf des Fischadlers steht die Zahl 1865. Seither existiert die Angermünder Feuerwehr ohne Unterbrechung. Zu Füßen des Wappens steht das Motto der Angermünder Feuerwehr in Latein:
Animus Voluntusque (zu deutsch ,,Bereitschaft und Mut")


Durch die Gemeinde -Gebietsreform im Jahr 2004 bekam die Angermünder Feuerwehr 20 Ortswehren dazu, die dann auch der Feuerwehrgesellschaft beitraten, so dass wir zum derzeitigen Stand über 400 aktive und passive Mitglieder haben.

Du willst Mitmachen!

So wirst du Mitglied der Kinder- oder Jugendfeuerwehr ...

weiterlesen

Wichtiger Veranstaltungshinweis

Veranstaltungshinweis

weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen