Am 06.02.2021 erreichte uns eine schockierende Nachricht.
Viel zu früh wurde Stephan Schindler aus dem Leben gerissen, nach kurzer und schwerer Krankheit, trat er in der Nacht vom 05. zum 06. Februar seine letzte Reise an.

Stephan trat am 27.03.1997 der Angermünder Feuerwehr bei und war seit dem 01. September 2001 vollwertiges Mitglied der Einsatzabteilung des Löschzuges 3. Hier versah er seinen Dienst in der Löschgruppe Altkünkendorf. Für seine ruhige und bedachte Art war er bei den Kamerad:innen geschätzt. Er engagierte sich mit viel Hingabe an der Städtepartnerschaft zwischen Lügde und Angermünde. So brachte er sich auch stark in das jährliche Kartoffelbraten ein. Stephans Leidenschaft galt Oldtimerfahrzeugen, in Eigenarbeit restaurierter er einen LKW. Von seinen handwerklichen Künsten profitierte auch die Angermünder Wehr.

Stephan hinterlässt auch im Kameradenkreis eine nicht schließbare Lücke, auch wenn wir dich gehen lassen mussten, so bleibt uns doch die Erinnerung an die wertvollen Momente mit dir.

 

 

 

 

 

 

Du willst mitmachen?

So wirst du Mitglied der Jugendfeuerwehr oder der Einsatzabteilung...

weiterlesen

Wichtiger Veranstaltungshinweis

Veranstaltungshinweis

weiterlesen