Am 02.10.2021 verstarb Mathias plötzlich und unerwartet, viel zu früh. Er hinterlässt eine Tochter und eine nicht zu füllende Lücke in unserem Herzen.
In seinen 25 Jahren, in der aktiven Einsatzabteilung der Angermünder Feuerwehr, lebte er die Begriffe Treue und Kameradschaft täglich vor. Er war ein Ruhepol, den selbst die hektischte Umgebung nicht aufregen konnte. Freundlich, überlegend und bedächtig, ging er mit allen Kameraden und Freunden um. Immer ein offenes Herz und eine helfende Hand, so engagierte er sich auch in der Nachwuchsgewinnung der Jugendfeuerwehr. Seit Samstag ist die Welt dunkler und grauer. Ein helles Licht hat uns viel zu früh verlassen. Uns bleibt nur die Erinnerung an sein Lächeln. Machs gut Matze.

Du willst mitmachen?

So wirst du Mitglied der Jugendfeuerwehr oder der Einsatzabteilung...

weiterlesen

Wichtiger Veranstaltungshinweis

Veranstaltungshinweis

weiterlesen