024/21

Einsatznummer: 024/21
Datum: 22.02.2021
Alarmzeit: 04:56
Einsatzende: 05:46
Ort: Puschkinallee
Stichwort: B:BMA
Kräfte: 13
Fahrzeuge LZ 1: TLF 16/25

 Folgt

 

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

023/21

Einsatznummer: 023/21
Datum: 21.02.2021
Alarmzeit: 13:16
Einsatzende: 14:10
Ort: OT Stolpe
Stichwort: H:Türnotöffnung
Kräfte: 19
Fahrzeuge LZ 2: TSF (Stolpe), TSF-W (Gellmersdorf)
Unterstützung: Landespolizei

 Alarmierung der Löschzüge 1 und 2 durch die Leitstelle Nord-Ost nach Stolpe. Wohnung unter Wasser. Das Wasser sowie der Strom wurden im Zuge des Einsatzes zur Wohnung getrennt und abgeschaltet. Einsatzabbruch auf Anfahrt für den Löschzug 1.

 

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

022/21

Einsatznummer: 022/21
Datum: 18.02.2021
Alarmzeit: 13:56
Einsatzende: 15:57
Ort: OT Crussow Rtg Stolpe
Stichwort: H:VU mit P
Kräfte: 19
Fahrzeuge LZ 1: LF 20/16
Fahrzeuge LZ 2: LF 16TS (Crussow)
Unterstützung: Rettungsdienst, Notarzt, Landespolizei

 

 

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

021/21

Einsatznummer: 021/21
Datum: 17.02.2021
Alarmzeit: 10:33
Einsatzende: 11:23
Ort: OT Görlsdorf
Stichwort: H:Türnotöffnung
Kräfte: 13
Fahrzeuge LZ 1: LF 20/16
Fahrzeuge LZ 3: LF 16/10 (Görlsdorf)
Unterstützung: Rettungsdienst

Alarmierung der Löschzüge 1 und 3 durch die Leitstelle Nord-Ost nach Görlsdorf, hier musste dem Rettungsdienst der Zugang zu einer Wohnung ermöglicht werden.
In der Wohnung befand sich eine hilflose Person, welche medizinische Hilfe benötigte. Die aufgefundene Person wurde betreut an den Rettungsdienst übergeben.

 

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

020/21

Einsatznummer: 020/21
Datum: 17.02.2021
Alarmzeit: 08:02
Einsatzende: 08:40
Ort: Rudolf-Harbig-Str
Stichwort: H:Öl Land
Kräfte: 7
Fahrzeuge LZ 1: GW-L

Ölverschmutzung auf Gehweg. Ölaufnahme mit Hilfe von 10 Kg Bindemittel

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

019/21

Einsatznummer: 019/21
Datum: 15.02.2021
Alarmzeit: 15:07
Einsatzende: 15:45
Ort: BAB 11
Stichwort: H:VU - klemm
Kräfte: 9
Fahrzeuge LZ 4: HLF 20/16 (Greiffenberg), MTF (Greiffenberg)
Unterstützung: Rettungsdienst, Notarzt, Christoph 64 Angermünde

Einsatzabbruch

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

018/21

Einsatznummer: 018/21
Datum: 14.02.2021
Alarmzeit: 14:40
Einsatzende: 15:10
Ort: Bahnhofsplatz
Stichwort: H:Hilfeleistung
Kräfte: 12
Fahrzeuge LZ 1: LF 20/16
Unterstützung: Rettungsdienst, Bundespolizei

Bedingt durch eine spielerische Fehlbedienung, blieb im Angermünder Bahnhof ein Fahrstuhl stecken. Somit gerieten zwei Kinder in eine ziemlich unangenehme Situation.
Den alarmierten Kräften des Löschzuges 1 gelang es, den Fahrstuhl wieder gangbar zu machen und so die beiden Kinder zu befreien. Nach einer kurzen Untersuchung durch den Rettungsdienst und eine Belehrung durch die Bundespolizei, konnten die beiden den Sonntag weiter genießen.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

017/21

Einsatznummer: 017/21
Datum: 14.02.2021
Alarmzeit: 10:49
Einsatzende: 10:55
Ort: Schwedter Straße
Stichwort: H:Türnotöffnung
Kräfte: 12
Unterstützung: Rettungsdienst

Der Rettungsdienst forderte die Feuerwehr zu einer Türöffnung an,
da jedoch ein Schlüsselberechtigter kurz darauf an der Einsatzstelle erschien, war ein Ausrücken der Einsatzkräfte nicht mehr erforderlich.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

016/21

Einsatznummer: 016/21
Datum: 13.02.2021
Alarmzeit: 20:06
Einsatzende: 21:29
Ort: Angermünde, OT Görlsdorf
Stichwort: B:klein
Kräfte: 8
Fahrzeuge LZ 3: LF 16/10 (Görlsdorf)

Informationen folgen

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

015/21

Einsatznummer: 015/21
Datum: 12.02.2021
Alarmzeit: 15:37
Einsatzende: 16:49
Ort: B 158
Stichwort: H:VU - klemm
Kräfte: 13
Fahrzeuge LZ 1: TLF 16/25, LF 20/16
Unterstützung: Rettungsdienst, Notarzt, Landespolizei, Bundespolizei

Aufgrund von bislang noch nicht geklärten Ursachen, berührten sich auf der Bundestraße 158 zwischen Neukünkendorf und Parstein zwei PKW, wodurch ein Fahrzeugführer die Kontrolle über seinen PKW verlor und verunfallte. In diesem Fahrzeug befanden sich zwei männliche Personen, die durch das Unfallgeschen schwer verletzt wurden.
Bei dem Eintreffen der Einsatzkräfte der Feuerwehr, wurden diese beiden Personen bereits durch den Rettungsdienst versorgt. Die Kamerad:innen des Löschzuges 1 sicherten die Einsatzstelle und sperrten die Bundesstaße für den fließenden Verkehr. Im Laufe des Einsatzes, zeigten auch die 3 Insassen des beteiligten PKW´s leichte Verletzungssymptome und wurden bis zur Sichtung durch den Notarzt, durch die Feuerwehrkräfte betreut. Die schwerverletzten Personen wurden durch den Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser verbracht. Die Bundesstraße musste für ca. 1,5 Stunden voll gesperrt bleiben.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

014/21

Einsatznummer: 014/21
Datum: 09.02.2021
Alarmzeit: 21:41
Einsatzende: 22:40
Ort: OT Greiffenberg
Stichwort: H:Hilfeleistung
Kräfte: Folgt
Fahrzeuge LZ 4: HLF 20/16 (Greiffenberg)

Im angermünder Ortsteil Greiffenberg, benötigte der Rettungsdienst Unterstützung bei einem Patiententransport.
Die Kamerad:innen der Löschgruppe Greiffenberg transportierten die sauerstoffpflichtige Person zum Rettungswagen. 

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

Du willst mitmachen?

So wirst du Mitglied der Jugendfeuerwehr oder der Einsatzabteilung...

weiterlesen

Wichtiger Veranstaltungshinweis

Veranstaltungshinweis

weiterlesen