062/20

Einsatznummer: 062/20
Datum: 02.04.2020
Alarmzeit: 12:51
Einsatzende: 15:00
Ort: Angermünde, OT Bruchhagen
Stichwort: B:Gebäude klein
Kräfte: 17
Fahrzeuge LZ 1: TLF 4000
Fahrzeuge LZ 4: HLF 20/16 (Greiffenberg), TLF 24/50 (Greiffenberg), MTF (Greiffenberg), MTF (Steinhöfel)
Unterstützung: Rettungsdienst

Im Ortsteil Bruchhagen kam es zu einem Brand in einer Garage. Die eigenen Löschversuche der Anwohner zeigten beim Eintreffen der Einsatzkräfte des Löschzuges 4 bereits erste Erfolge.
So, dass der Brand nicht außer Kontrolle geraten war. Die Einsatzkräfte des Löschzuges 4 namen die Brandbekämpfung mit einem C-Rohr vor. Letztlich wurden im Zuge der Löscharbeiten ca. 2000l Wasser und 40l Schaumbildner verbraucht. Um versteckte Glutnester aufzuspüren kam die Wärmebildkamera zum Einsatz.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

061/20

Einsatznummer: 061/20
Datum: 31.03.2020
Alarmzeit: 11:10
Einsatzende: 11:53
Ort: Georg-Wolff-Straße
Stichwort: H:klein
Kräfte: 11
Fahrzeuge LZ 1: LF 20/16

Einsatzinformationen folgen.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

060/20

Einsatznummer: 060/20
Datum: 28.03.2020
Alarmzeit: 14:08
Einsatzende: 17:28
Ort: Angermünde, OT Wilmersdorf
Stichwort: B:klein
Kräfte: 44
Fahrzeuge LZ 4: HLF 20/16 (Greiffenberg), TLF 24/50 (Greiffenberg), MTF (Greiffenberg), TLF 8/18 (Steinhöfel), KLF (Wilmersdorf), TSF (Günterberg), TSF-W (Biesenbrow)
Unterstützung: Landespolizei

Im Ortsteil Wilmersdorf wurde ein Ödlandbrand gemeldet, somit alarmierte die Leitstelle Nord-Ost den Löschzug 4.
Am Einsatzort brannte eine Fläche von ca. 5000m². Aufgrund einer schlechten Wasserversorgung wurde mit den Tanklöschfahrzeugen des Löschzuges 4 ein Pendelbetrieb aufgenommen. Parallel dazu wurde eine Wasserförderungsstrecke aufgebaut. Die Brandbekämpfung wurde mit 3 C-Rohren vorgenommen, wobei die eingesetzten Trupps unter schwerem Atemschutz arbeiteten. Diese Maßnahme war aufgrund der erheblichen Rauchentwicklung notwendig.
Die Polizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

059/20

Einsatznummer: 059/20
Datum: 27.03.2020
Alarmzeit: 21:43
Einsatzende: 22:10
Ort: Jahnstraße
Stichwort: H:Tier in Not
Kräfte: 13
Fahrzeuge LZ 1: DLK 23/12, LF 20/16

Der Löschzug 1 wurde durch eine besorgte Tierliebhaberin in die Jahnstraße gerufen. Hier befand sich über mehrere Stunden eine Katze in einem Baum auf ca. 15 m Höhe.
Da die Katze durch den Lärm der eintreffenden Einsatzkräfte erschreckt wurde, verließ sie ihr luftiges Versteck eigenständig und ein Handeln der Feuerwehr war nicht erforderlich.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

058/20

Einsatznummer: 058/20
Datum: 24.03.2020
Alarmzeit: 14:11
Einsatzende: 14:47
Ort: Mittelweg
Stichwort: B:Fläche
Kräfte: 11
Fahrzeuge LZ 1: TLF 4000, GW-L
Unterstützung: Rettungsdienst

Einsatzbericht folgt

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

057/20

Einsatznummer: 057/20
Datum: 23.03.2020
Alarmzeit: 16:23
Einsatzende: 17:33
Ort: Am Plattenwerk
Stichwort: B:Fläche
Kräfte: 18
Fahrzeuge LZ 1: TLF 16/25, TLF 4000, LF 20/16, GW-L

Aus bislang unbekannter Ursache kam es an der Straße "Am Plattenwerk" zu einem Ödlandbrand.
Hierzu wurde der Löschzug 1 der Angermünder Feuerwehr alarmiert. Vor Ort brannten ca. 400 m² Ödland. Dieser Brand wurde mit einem C und einem B-Sonderrohr bekämpft.

  • 057-20_1
  • 057-20_11
  • 057-20_17
  • 057-20_2
  • 057-20_3
  • 057-20_5
  • 057-20_8
  • 057-20_9


Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

056/20

Einsatznummer: 056/20
Datum: 21.03.2020
Alarmzeit: 15:22
Einsatzende: 15:52
Ort: Rudolf-Breitscheid-Str.
Stichwort: B:BMA
Kräfte: 15
Fahrzeuge LZ 1: TLF 16/25, DLK 23/12
Unterstützung: Rettungsdienst

Da die Brandmeldeanlage des Krankenhauses Angermünde ausgelöst hatte, rückten dort die Kräfte des Löschzuges 1 an.
Im Zuge der Lageerkundung konnte festgestellt werden, dass aus einer Dusche entweichender Wasserdampf diesen Alarm auslöste.
Der Einsatz wurde ohne weitere Tätigkeit beendet.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

055/20

Einsatznummer: 055/20
Datum: 19.03.2020
Alarmzeit: 19:47
Einsatzende: 20:50
Ort: Angermünde, OT Günterberg
Stichwort: H:Türnotöffnung
Kräfte: 24
Fahrzeuge LZ 4: HLF 20/16 (Greiffenberg), TSF (Günterberg)
Unterstützung: Rettungsdienst

Im Angermünder Ortsteil Günterberg musste dem Rettungsdienst der Zugang zu einer Wohnung ermöglicht werden.
Die Einsatzkräfte des Löschzuges 4 stiegen mit einer Leiter in die betreffende Wohnung ein und öffneten diese beschädigungsfrei.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

054/20

Einsatznummer: 054/20
Datum: 19.03.2020
Alarmzeit: 11:30
Einsatzende: 12:45
Ort: Puschkinallee
Stichwort: H:ÖL Land
Kräfte: 24
Fahrzeuge LZ 1: LF 20/16, GW-L
Fahrzeuge LZ 3: LF 8/6 (Kerkow), TSF-W (Welsow)
Unterstützung: Landespolizei

Aufgrund einer noch unbekannten Ursache, zog sich eine Dieselspur durch Angermünde. Diese Spur nahm ihren Anfang bei der Essotankstelle und zog sich bis in den Ortsteil Kerkow.
Die alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehr Angermünde stumpften die Fahrbahn mit ca. 160 kg Bindemittel ab und übergaben die Einsatzstelle anschließend an den Straßenbaulastträger.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

053/20

Einsatznummer: 053/20
Datum: 18.03.2020
Alarmzeit: 16:14
Einsatzende: 17:35
Ort: Freilligraht Straße
Stichwort: H:VU ohne P
Kräfte: 20
Fahrzeuge LZ 1: TLF 16/25, LF 20/16, GW-G 2
Unterstützung: Landespolizei

Aufgrund von bislang unbekannten Ursachen, überschlug sich ein PKW und rutschte in einen Entwässerungsgraben, da dieser PKW auf dem Dach liegen blieb, liefen entsprechende Betriebsstoffe in den Entwässerungsgraben. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr, brachten eine Ölsperre und spezielles Ölbindemittel aus um diese Betriebsstoffe aufzunehmen. Die Einsatzstelle wurde anschließend an die Polizei übergeben, welche Ermittlungen zur Ursache aufgenommen hat.

  • 053-20_1
  • 053-20_2
  • 053-20_3
  • 053-20_4


Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

052/20

Einsatznummer: 052/20
Datum: 18.03.2020
Alarmzeit: 13:08
Einsatzende: 13:44
Ort: Rudolf-Breitscheid-Str.
Stichwort: H:Türnotöffnung
Kräfte: 12
Fahrzeuge LZ 1: LF 20/16

Der Löschzug 1 wurde durch den Rettungsdienst in die Rudolf-Breitscheid-Straße gerufen. Hier musste dem Rettungsdienst der Zugang zu einem Patienten ermöglicht werden.
Um möglichst wenig Schaden zu verursachen, nutzten die Einsatzkräfte eine Leiter um so über ein geöffnetes Fenster in die Wohnung zu gelangen.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

Du willst mitmachen?

So wirst du Mitglied der Jugendfeuerwehr oder der Einsatzabteilung...

weiterlesen

Wichtiger Veranstaltungshinweis

Veranstaltungshinweis

weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.