130/20

Einsatznummer: 130/20
Datum: 08.07.2020
Alarmzeit: 17:32
Einsatzende: 18:00
Ort: OT Welsow
Stichwort: H:Natur
Kräfte: 11
Fahrzeuge LZ 3: LF 8/6 (Kerkow), TSF-W (Welsow)

Aufgrund von Witterungseinflüssen kam es auf der K7305 zwischen Bruchhagen und Welsow zu einem Astbruch.
Dieser Ast versperrte die Fahrbahn der Ortsverbindung. Die eingesetzten Käfte der Löschgruppe Welsow beräumten diesen Ast mittels Kettensäge
und reinigten die Fahrbahn.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

129/20

Einsatznummer: 129/20
Datum: 08.07.2020
Alarmzeit: 00:55
Einsatzende: 01:57
Ort: Kastanienallee
Stichwort: B:Gebäude groß
Kräfte: 13
Fahrzeuge LZ 1: TLF 16/25, TLF 4000
Unterstützung: Rettungsdienst, Landespolizei

Die Leitstelle Nord-Ost alarmierte den Löschzug 1 in den Ortsteil Sternfelde. Bei einem örtlichen Pferdegut entwickelte sich durch Schmiedearbeiten ein Schwelbrand. 
Dieser wurde durch die Eigner bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr bekämpft, so dass die Einsatzstelle nur noch mit der Wärmebildkamera kontrolliert werden musste.
Durch die Kontrolle konnte ein weiteres Glutnest lokalisiert werden, zur Ablöschung dieser Glutansammlung musste eine Holzwand mittels Kettensäge aufgenommen werden.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

128/20

Einsatznummer: 128/20
Datum: 07.07.2020
Alarmzeit: 17:24
Einsatzende: 18:30
Ort: OT Frauenhagen Rtg Pinnow
Stichwort: H:klein
Kräfte: 4
Fahrzeuge LZ 3: TSF-W (Frauenhagen)

Die Löschgruppe Frauenhagen wurde durch die Leitstelle Nord-Ost alarmiert, da eine landwirtschaftliche Zugmaschine, vermutlich durch einen technischen Defekt ca. 3 Tonnen Getreide verloren hatte.
Dieses Getreide verschmutzte dabei die Fahrbahn. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sperrten diese Straße beidseitig für den Verkehr, während das landwirtschaftliche Unternehmen die Straße reinigte.


Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

127/20

Einsatznummer: 127/20
Datum: 06.07.2020
Alarmzeit: 15:02
Einsatzende: 15:24
Ort: OT Görlsdorf
Stichwort: H:klein
Kräfte: 16
Fahrzeuge LZ 3: LF 8/6 (Kerkow), LF 16/10 (Görlsdorf), TSF-W (Welsow)

Witterungsbedingt stürzten ein paar Äste auf den Radrundweg bei der Blumberger Mühle.
Die alarmierten Einsatzkräfte der Löschgruppe Görlsdorf beseitigten händisch die Äste.


Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

126/20

Einsatznummer: 126/20
Datum: 06.07.2020
Alarmzeit: 08:57
Einsatzende: 10:30
Ort: BAB 11
Stichwort: H:VU Klemm
Kräfte: 14
Fahrzeuge LZ 4: HLF 20/16 (Greiffenberg), MTF (Greiffenberg)
Unterstützung: Rettungsdienst, Notarzt, Landespolizei, Christoph 64 Angermünde

Auf der BAB 11 kam es zu einem folgenschwerem Unfall mit 3 beteiligten PKW´s. Zu diesem Unfall alarmierte die Leitstelle Nord-Ost die Kamerad:innen des Löschzuges 4, sowie die Feuerwehr Gramzow.
Durch die Kollision wurden mehrer Personen erheblich in ihren Fahrzeugen eingeklemmt und mussten mit schwerem hydraulischem Rettungsgerät aus dieser Zwangslage befreit werden.
Leider kam für eine beteiligte Person die Hilfe der Feuerwehr und des Rettungsdienstes zu spät, sie verstarb noch am Unfallort.

Für die Zeit der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Bundesautobahn voll gesperrt werden.


  • 125-20_1
  • 125-20_2
  • 125-20_3
  • 125-20_4
  • 125-20_5
  • 125-20_6
  • 125-20_7


Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

125/20

Einsatznummer: 125/20
Datum: 05.07.2020
Alarmzeit: 13:38
Einsatzende: 15:30
Ort: BAB 11
Stichwort: H:VU ohne P
Kräfte: 13
Fahrzeuge LZ 4: HLF 20/16 (Greiffenberg), MTF (Greiffenberg)
Unterstützung: Rettungsdienst, Landespolizei

Da auf der Bundesautobahn 11 zwei Pkw kollisionsbedingt verunfallten, rückten die Kamerad:innen des Löschzuges 4 zur Unfallstelle aus. 
Hier wurden die betroffenen PKW Insassen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut und versorgt, sowie der Brandschutz sichergestellt. Auslaufende Betriebsstoffe wurden mit ca. 5 kg Bindemittel aufgenommen. Für die Zeit der Rettungsmaßnahmen, musste die Fahrbahn der BAB 11 gesperrt werden.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

124/20

Einsatznummer: 124/20
Datum: 04.07.2020
Alarmzeit: 11:14
Einsatzende: 12:30
Ort: OT Friedrichsfelde
Stichwort: B:Fläche
Kräfte: 16
Fahrzeuge LZ 4: TLF 24/50 (Greiffenberg), MTF (Greiffenberg), TLF 8/18 (Steinhöfel), KLF (Wilmersdorf)
Unterstützung: Landespolizei

Der Löschzug 4 wurde in den Ortsteil Friedrichsfelde gerufen. Hier kam es zu einem Flächenbrand mit der Ausdehnung von 5 x 20 m. 
Dieser Brand wurde mittels Schnellangriffseinrichtung eines TLF und mit ca. 2000 l Wasser bekämpft und abgelöscht.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

123/20

Einsatznummer: 123/20
Datum: 04.07.2020
Alarmzeit: 10:55
Einsatzende: 12:35
Ort: BAB 11
Stichwort: H:VU mit P
Kräfte: 11
Fahrzeuge LZ 4: HLF 20/16 (Greiffenberg), MTF (Greiffenberg)
Unterstützung: Landespolizei

Auf der Bundesautobahn 11 kollidierten 3 Fahrzeuge, kurz vor einer Baustelle miteinander.
Die Einsatzkräfte des Löschzuges 4 sicherten die Einsatzstelle und mussten hierzu die Richtungsfahrbahn nach Berlin voll sperren.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

122/20

Einsatznummer: 122/20
Datum: 03.07.2020
Alarmzeit: 19:39
Einsatzende: 20:19
Ort: OV B158 Neukünkendorf Rtg Parstein
Stichwort: B:Fläche
Kräfte: 18
Fahrzeuge LZ 1: TLF 16/25, TLF 4000
Fahrzeuge LZ 2: TSF (Stolpe), TSF-W (Gellmersdorf)

 Fehlalarm, es konnte kein Schadfeuer festgestellt werden, die Einsatzkräfte brachen den Einsatz ab.


Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

121/20

Einsatznummer: 121/20
Datum: 03.07.2020
Alarmzeit: 16:57
Einsatzende: 17:53
Ort: OT Wilmersdorf
Stichwort: H:VU ohne P
Kräfte: 15
Fahrzeuge LZ 4: HLF 20/16 (Greiffenberg), TLF 24/50 (Greiffenberg), MTF (Greiffenberg)
Unterstützung: Rettungsdienst, Landespolizei, Christoph 64 Angermünde

Aus bislang unbekannter Ursache verunglückte auf der L 24 zwischen Greiffenberg und Willmersdorf eine Kradfahrerin.
Durch den Unfall verletzte sich die Motoradfahrerin schwer und musste mit dem Rettungshubschrauber Christoph 64 ausgeflogen werden.
Die Einsatzkräfte des Löschzuges 4 sperrten die Einsatzstelle beidseitig für die Dauer des Einsatzes.


Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

120/20

Einsatznummer: 120/20
Datum: 02.07.2020
Alarmzeit: 21:54
Einsatzende: 21:58
Ort: OV Altkünkendorf-Angermünde
Stichwort: H:VU ohne P
Kräfte: 7
Fahrzeuge LZ 3: TLF 16/25 (Altkünkendorf)

 Einsatzabbruch nach Ausfahrt.


Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

Du willst mitmachen?

So wirst du Mitglied der Jugendfeuerwehr oder der Einsatzabteilung...

weiterlesen

Wichtiger Veranstaltungshinweis

Veranstaltungshinweis

weiterlesen