150/20

Einsatznummer: 150/20
Datum: 03.08.2020
Alarmzeit: 09:18
Einsatzende: 09:47
Ort: Straße des Friedens
Stichwort: H:ÖL Land
Kräfte: 6
Fahrzeuge LZ 1: LF 20/16

Die Einsatzkräfte des Löschzuges 1 wurden in die Straße des Friedens gerufen und mussten hier eine ca. 2 m lange Ölspur aufnehmen.
Dazu kamen ca. 2 kg Bindemittel zum Einsatz.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

149/20

Einsatznummer: 149/20
Datum: 02.08.2020
Alarmzeit: 10:48
Einsatzende: 12:30
Ort: BAB 11
Stichwort: H:VU mit P
Kräfte: 12
Fahrzeuge LZ 4: HLF 20/16 (Greiffenberg), TLF 24/50 (Greiffenberg), MTF (Greiffenberg)
Unterstützung: Rettungsdienst, Notarzt, Landespolizei

Auf der BAB 11 kam es zu einem Unfall mit 3 Fahrzeugen. Zu diesem Unfall alarmierte die Leitstelle Nord-Ost die Kamerad:innen des Löschzuges 4, sowie die Feuerwehr Gerswalde.
Durch die Kollision wurden mehrere Personen verletzt und mussten vom Rettungsdienst versorgt werden.
Die Kamerad:innen nahmen mit ca. 10 kg Bindemittel, ausgelaufene Betriebsstoffe auf.

Für die Zeit der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Bundesautobahn voll gesperrt werden.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

148/20

Einsatznummer: 148/20
Datum: 01.08.2020
Alarmzeit: 21:59
Einsatzende: 23:09
Ort: Eberswalde
Stichwort: H:kommunal
Kräfte: 1
Fahrzeuge LZ 1: GW-L

Da aufgrund der beginnenden Dunkelheit der Rettungshubschrauber (RTH) Christoph 64 nicht mehr von seinem letzten Landepunkt, am Werner-Forßmann Krankenhaus abheben durfte, wurde der Löschzug 1 mit einem Notarzttransport nach Angermünde beauftragt.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

147/20

Einsatznummer: 147/20
Datum: 01.08.2020
Alarmzeit: 21:06
Einsatzende: 21:15
Ort: Birkenallee
Stichwort: H:Tier in Not
Kräfte: 5

Einsatzabruch vor Ausfahrt. 

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

146/20

Einsatznummer: 146/20
Datum: 01.08.2020
Alarmzeit: 18:28
Einsatzende: 21:45
Ort: Bad Freienwalde (Überlandhilfe)
Stichwort: B:Wald groß
Kräfte: 15
Fahrzeuge LZ 1: TLF 4000

Der Löschzug 1 wurde auf Anforderung der Kameraden im Landkreis Barnim nachgefordert.
In der Nähe der Ortslage Hohensaaten war ein Waldbrand ausgebrochen und die örtlichen Kräfte benötigten Personelle, wie auch Materielle Unterstützung.
Während das Tanklöschfahrzeug (TLF 4000) für den Wassertransport in den Brandabschnitt eingebunden war, unterstützten die Einsatzkräfte des Löschzuges 1 die Bodenbrandbekämpfung.

  • 146-20_1
  • 146-20_2
  • 146-20_3
  • 146-20_4


Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

145/20

Einsatznummer: 145/20
Datum: 01.08.2020
Alarmzeit: 11:32
Einsatzende: 12:17
Ort: Sternfelder Straße
Stichwort: H:Hilfeleistung
Kräfte: 11
Fahrzeuge LZ 1: DLK 23/12, LF 20/16
Unterstützung: Rettungsdienst, Notarzt

Der Rettungsdienst benötigte in der Sternfelder Straße Unterstützung bei einem Patiententransport.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

144/20

Einsatznummer: 144/20
Datum: 29.07.20
Alarmzeit: 17:03
Einsatzende: 17:35
Ort: Angermünde, OT Dobberzin
Stichwort: B:klein
Kräfte: 12
Fahrzeuge LZ 1: TLF 16/25

Bedingt durch Bau- und Reparaturarbeiten fing eine Hecke im Ortsteil Dobberzin Feuer. Den Anwohnern des betroffenen Grunstückes gelang es vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte des Löschzuges 1, die Flammen selbst zu löschen. Somit kontrollierten die Kamerad:innen die Einsatzstelle nach möglichen Glutnestern ab. Hierbei kam die Wärmebildkamera zum Einsatz.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

143/20

Einsatznummer: 143/20
Datum: 28.07.2020
Alarmzeit: 15:27
Einsatzende: 16:27
Ort: Berliner Tor
Stichwort: H:VU mit P
Kräfte: 15
Fahrzeuge LZ 1: TLF 16/25, LF 20/16
Unterstützung: Rettungsdienst, Notarzt, Landespolizei

Einsatzbericht folgt.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

142/20

Einsatznummer: 142/20
Datum: 24.07.2020
Alarmzeit: 20:27
Einsatzende: 21:15
Ort: Angermünde, OT Günterberg
Stichwort: B:Fläche
Kräfte: 23
Fahrzeuge LZ 4: HLF 20/16 (Greiffenberg), TLF 24/50 (Greiffenberg), TSF (Günterberg), TSF-W (Biesenbrow)

Da auf der Ortsverbindung B 198 zwichen Günterberg und Schmiedeberg ein Brand gemeldet wurde, rückte der Löschzug 4 aus.
Trotz umfangreicher Suche, konnte kein Schadfeuer festgestellt werden. Der Einsatz wurde beendet.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

141/20

Einsatznummer: 141/20
Datum: 24.07.2020
Alarmzeit: 16:35
Einsatzende: 20:00
Ort: BAB 11
Stichwort: H:VU mit P
Kräfte: 10
Fahrzeuge LZ 4: HLF 20/16 (Greiffenberg), TLF 24/50 (Greiffenberg)
Unterstützung: Rettungsdienst, Notarzt, Landespolizei

Auf der Bundesautobahn 11 verunfallten 3 PKW miteinander, die Kamerad:innen der Löschgruppe Greiffenberg rückten aus und sicherten die Einsatzstelle.
Bis zum eintreffen der medizinischen Rettungskräfte wurden insgesamt 4 verletzte Personen betreut. Da verschiendene Betriebsmittel aus den verunfallten PKW´s ausliefen, wurden diese mit ca. 30 kg Bindemittel aufgenommen und die Unfallstelle gereinigt.
Für die Zeit der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen mustte die BAB 11 Richtung Berlin gesperrt werden.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

140/20

Einsatznummer: 140/20
Datum: 23.07.2020
Alarmzeit: 19:43
Einsatzende: 20:20
Ort: Angermünde, OT Frauenhagen
Stichwort: B:Fläche
Kräfte: 18
Fahrzeuge LZ 3: LF 8/6 (Kerkow), TSF-W (Frauenhagen), TSF-W (Welsow)

Der Löschzug 3 wurde alarmiert, da in der Nähe der Ortslage Frauenhagen eine erhebliche Rauchentwicklung gemeldet worden war.
Durch die Lageerkundung der ersten Kräfte wurde festgestellt, dass es sich um durch Erntearbeiten aufgewirbelten Staub handelte.
Der Einsatz wurde anschließend beendet.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz.

Du willst mitmachen?

So wirst du Mitglied der Jugendfeuerwehr oder der Einsatzabteilung...

weiterlesen

Wichtiger Veranstaltungshinweis

Veranstaltungshinweis

weiterlesen