225/21

Einsatznummer: 225/21
Datum: 20.09.2021
Alarmzeit: 14:55
Einsatzende: 15:45
Ort: Pestalozzistraße
Stichwort: B:Gebäude groß
Kräfte: 16
Fahrzeuge LZ 1: TLF 4000, DLK 23/12

Einsatzinformationen folgen.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz

224/21

Einsatznummer: 224/21
Datum: 18.09.2021
Alarmzeit: 06:30
Einsatzende: 07:05
Ort: Schwedter Straße
Stichwort: H:VU mit P
Kräfte: 11
Fahrzeuge LZ 1: LF 20/16

Einsatzinformationen folgen.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz

223/21

Einsatznummer: 223/21
Datum: 16.09.2021
Alarmzeit: 20:25
Einsatzende: 21:05
Ort: Gartenstraße
Stichwort: B:Klein
Kräfte: 24
Fahrzeuge LZ 1: LF 20/16, GW-L

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten kein Feuer am Einsatzort vorfinden. Demnach war kein Handeln notwendig.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz

222/21

Einsatznummer: 222/21
Datum: 16.09.2021
Alarmzeit: 17:32
Einsatzende: 18:24
Ort: Bleiche
Stichwort: H:Öl Land
Kräfte: 12
Fahrzeuge LZ 1: LF 20/16, GW-G 2, GW-L

Der Löschzug 1 wurde zu einer Ölspur alarmiert, die sich auf 900 m erstreckte. Mittels 20 kg Bindemittel wurde diese im Kreuzungs- und Kurvenbereich abgestreut.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz

221/21

Einsatznummer: 221/21
Datum: 15.09.2021
Alarmzeit: 18:43
Einsatzende: 19:10
Ort: Puschkinallee
Stichwort: H:Klein
Kräfte: 13
Fahrzeuge LZ 1: LF 20/16

Der Löschzug 1 konnte vor Ort keine Person im Fahrstuhl feststellen. Zudem war dieser funktionsfähig und keine Personen in dem Fahrstuhl. Für die Feuerwehr war kein Handeln nötig.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz

220/21

Einsatznummer: 220/21
Datum: 13.09.2021
Alarmzeit: 16:55
Einsatzende: 17:30
Ort: Angermünde, OV Mürow/Frauenhagen
Stichwort: H: Tier in Not
Kräfte: 18
Fahrzeuge LZ 1: GW-L
Fahrzeuge LZ 3: TSF-W (Frauenhagen)

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sperrten zum Eigenschutz einseitig die Straße ab, um das Gebiet beidseitig absuchen zu können. Es konnte aber kein Tier (Schwan) vorgefunden werden. Somit wurde der Einsatz abgebrochen.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz

219/21

Einsatznummer: 219/21
Datum: 13.09.2021
Alarmzeit: 07:19
Einsatzende: 08:08
Ort: Schwedter Straße
Stichwort: H: VU mit P
Kräfte: 11
Unterstützung: Rettungsdienst, Landespolizei

Am Montagmorgen, den 13. September wurde der Löschzug 1 in die Schwedter Straße gerufen. Dort waren zwei PKW durch einen Auffahrunfall kollidiert. Die Einsatzkräfte sicherten die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr ab und stellten den Brandschutz sicher. Außerdem wurde die Batterie eines Fahrzeuges abgeklemmt und auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen. Damit der Verkehr wieder fließen konnte, wurde ein PKW aus dem Verkehrsraum geborgen.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz

218/21

Einsatznummer: 218/21
Datum: 09.09.2021
Alarmzeit: 20:42
Einsatzende: Folgt
Ort: BAB 11
Stichwort: H:Öl Land
Kräfte: Folgt
Fahrzeuge LZ 4: HLF 20/16 (Greiffenberg)
Unterstützung: Landespolizei

Einsatzinformationen folgen.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz

217/21

Einsatznummer: 217/21
Datum: 09.09.2021
Alarmzeit: 19:31
Einsatzende: Folgt
Ort: OT Dobberzin
Stichwort: B:Klein
Kräfte: 25
Fahrzeuge LZ 1: TLF 4000

Einsatzinformationen folgen.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz

216/21

Einsatznummer: 216/21
Datum: 09.09.2021
Alarmzeit: 16:47
Einsatzende: Folgt
Ort: OT Wolletz
Stichwort: B:BMA
Kräfte: 13
Fahrzeuge LZ 1: TLF 4000, DLK 23/12
Fahrzeuge LZ 3: LF 8/6 (Kerkow), TSF-W (Welsow)
Unterstützung: Rettungsdienst

Die Leitstelle Nord-Ost alarmierte die Feuerwehr Angermünde, da ein Brandmeldealarm der Fachklinik Wolletz aufgelaufen war.
Es handelte sich um einen Fehlalarm. Die Brandmeldeanlage wurde durch Kräfte des Löschzuges 3 zurückgesetzt.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz

215/21

Einsatznummer: 215/21
Datum: 08.09.2021
Alarmzeit: 16:55
Einsatzende: 18:34
Ort: BAB 11
Stichwort: H:VU mit P
Kräfte: 12
Fahrzeuge LZ 4: MTF (Greiffenberg), HLF 20/16 (Greiffenberg)
Unterstützung: Rettungsdienst, Notarzt, Bundespolizei

Die Löschgruppe Greiffenberg wurde alarmiert, da ein PKW auf der Bundesautobahn 11 verunfallt sein sollte. Umgehend begaben sich die Einsatzkräfte zum Einsatzort. Vor Ort wurde ein PKW festgestellt, dieser war jedoch nicht verunfallt, allerdings hatte der Fahrzeugführer gesundheitliche Probleme. Somit sicherten die Einsatzkräfte die Einsatzstelle und betreuten den Patienten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr und oder rechtlicher Relevanz

Du willst mitmachen?

So wirst du Mitglied der Jugendfeuerwehr oder der Einsatzabteilung...

weiterlesen

Wichtiger Veranstaltungshinweis

Veranstaltungshinweis

weiterlesen